Abo
  • Services:
Anzeige

Teac: Flash-MP3-Player mit Farb-Touchscreen

MP-350 kann auch Videos abspielen

Teac hat mit dem MP-350 einen kleinen MP3-Player mit Farbdisplay vorgestellt, der auf diesem auch kleine Videos abspielen kann. Unter dem Display ist ein Touchscreen eingebaut, der die Bedienung des Gerätes ermöglicht. ID3-Tags werden auf dem Display dargestellt.

Der Player kann nicht nur MP3- und WMA-Dateien abspielen, sondern auch Videos. Diese müssen allerdings erst mit einer Software namens "MTV Convertor" in MPEG-4-Videodateien umgewandelt werden. Über das Farbdisplay mit 65.536 Farben lassen sich sowohl die Videos als auch Bilder betrachten.

Anzeige
Teac MP-350
Teac MP-350

Das Gerät gibt es in zwei Varianten, die sich durch ihre Speicherkapazität unterscheiden: Lieferbar sind 512 MByte bzw. 1 GByte. Der Player wird mit einem Lithium-Ionen-Akku gespeist und soll bis zu acht Stunden Musik abspielen können. Er misst 70 x 35 x 13,5 mm und wiegt nur 35 Gramm. Eine Sprachaufnahmefunktion samt eingebautem Mikrofon oder per Line-In fehlt genauso wenig wie ein UKW-Radio.

Um die Radiofunktionen nutzen zu können, muss man jedoch erst ein Firmware-Upgrade durchführen. Dann sind außerdem auch Aufnahmen von Radiosendungen möglich.

Informationen über das Musikstück wie Interpreten, das Musikalbum, Tracknummer und die Zeit werden eingeblendet. Die fünf verschiedenen User Equalizer, mit denen der Teac-Flash-Player bereits ausgestattet ist, sorgen zudem für einen ganz individuellen Sound: Ob Jazz, Klassik, Rock, Pop oder Normal - durch die einzelnen Programme werden die jeweiligen Frequenzen dem entsprechenden Modus angepasst.

Der MP-350 unterstützt USB 2.0 und ist auch als externer Datenspeicher nutzbar. Angeboten wird der MP-350 in den Farben Schwarz oder Weiß. Die 512-MByte-Version kostet 129,- Euro, während für den 1-GByte-Boliden 169,- Euro fällig werden. Beide Geräte sollen ab Ende Oktober 2005 in den Handel kommen.


eye home zur Startseite
lightnin 27. Nov 2005

würde mich auch brennend interessieren welches Modell das war! lightnin

Operateur 13. Nov 2005

Was bedeutet "Angebot wahr nehmen" ???

Missingno. 22. Okt 2005

Ich glaube, es ging darum, dass man zum "Befüllen" den Teac-Player einfach an den USB...

mecker 19. Okt 2005

Das ist bei allen mp3-Playern von TEAC so. Erst Update holen, dann Radio hören - wird...

Glare 19. Okt 2005

Kann mir jemand sagen wie groß das Display ist(Pixel)? Denn ich habe grade ein ähnliches...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TANNER AG, Erlangen
  2. über 3C - Career Consulting Company GmbH, Frankfurt am Main
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. FILIADATA GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       


  1. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  2. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  3. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  4. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  5. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  6. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  7. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  8. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  9. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  10. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Re: Mortalität darf deutlich im Prozentbereich sein.

    plutoniumsulfat | 04:08

  2. Viele Worte - Keine Fakten...

    ve2000 | 03:23

  3. Re: Weg mit den Deutschen SIMs - so mache ich es...

    backdoor.trojan | 03:20

  4. Re: Sinnlos

    HorkheimerAnders | 03:12

  5. Re: Kaspersky... als könnte man denen vertrauen

    HorkheimerAnders | 03:09


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel