Abo
  • Services:
Anzeige

Koalition: Zweite Beta von KDE 3.5 erschienen

Erst Kanzler, dann Koalition: KDE 3.5 soll am 23. November 2005 fertig sein

Mit KDE 3.5 steht das nächste, größere Update für den Linux- und Unix-Desktop KDE ins Haus - jetzt ist die zweite Beta-Version erschienen. Unterdessen wurde der Release-Plan vervollständigt, KDE 3.5 soll demnach Ende November 2005 fertig sein.

KDE 3.5 Beta 2
KDE 3.5 Beta 2
Die neue Version wird einige neue Funktionen mitbringen, auf die die "Koalition" getaufte Beta-Version zumindest eine Vorschau bietet. Die mit KDE 3.4 für Buttons in der Taskleiste eingeführten "Tooltips" finden sich in KDE 3.5 an weiteren Stellen. Sie geben nun beispielsweise Auskunft über die auf einer Arbeitsfläche laufenden Programme oder zeigen, zusätzlich zur lokalen Zeit, die Uhrzeit von anderen Orten auf der Welt an.

Anzeige

Für die Taskbar selbst gibt es nun drei verschiedene Stile; der Dialog, um ihr Applets hinzuzufügen, wurde überarbeitet. Ähnlich wie in der neuen, in KDE 3.5 enthaltenen, Superkaramba-Version kann man damit komfortabel ein passendes Applet suchen. Wie von Windows, aber auch einigen Linux-Distributionen bekannt, bietet KDE künftig eine Auswahl an Aktionen an, sobald eine CD eingelegt oder ein USB-Speicherstick eingesteckt wird.

KDE 3.5 Beta 2
KDE 3.5 Beta 2
Der Web-Browser Konqueror enthält nun Funktionen zum Blockieren von Werbung und das Such-Plug-in wurde um Unterstützung für mehrere Suchmaschinen erweitert, so dass es Firefox ähnelt. Die Dateimanager- und Webbrowser-Ansicht wurde zudem besser getrennt. Funktionen, die nur in einem der beiden Modi sinnvoll sind, sollen auch nur dort zur Auswahl stehen.

Beim Instant Messenger Kopete wurde die Unterstützung für das MSN- und Yahoo-Protokoll erweitert. Erstmals unterstützt die Applikation auch mehrere Identitäten und darüber hinaus Video-4-Linux-Geräte, womit Videokonferenzen möglich sind.

In KMail überarbeiteten die Entwickler vornehmlich die Importfilter, womit ein besserer Import von Outlook-Express-, Pegasus-Mail-, Thunderbird- und Evolution-Konten möglich ist. Neu hinzugekommen sind Importfilter für Sylpheed und The Bat.

Ganz neu in KDE 3.5 sind das Geographie-Lernprogramm KGeography und blinKen, ein Klon des bekannten Senso-Spiels.

KDE 3.5 Beta 2
KDE 3.5 Beta 2
Die KDE 3.5 Beta 2 kann unter download.kde.org im Quelltext heruntergeladen werden. Wer die Quellpakete nicht manuell kompilieren möchte, kann auch das Buildsystem Konstruct nutzen, um sich automatisch eine Version generieren zu lassen. Alternativ stehen fertige Binärpakete für Archlinux, Kubuntu, Slackware und Suse Linux zur Verfügung. Eine Vorschau gewährt auch die Live-CD Klax, die bereits auf KDE 3.5 Beta 2 aktualisiert wurde.

Wird der Release-Plan weiter eingehalten, erfolgt am 7. November 2005 der totale "Freeze", woraufhin am 9. November 2005 der einzig geplante Release Candidate veröffentlicht wird. Erst für den 23. November 2005 ist schließlich die Veröffentlichung des fertigen KDE-3.5-Desktops vorgesehen, so dass gegebenenfalls auch noch Zeit für einen zweiten Release Candidate bleibt.


eye home zur Startseite
Ashura 19. Okt 2005

Plasma? ( https://www.golem.de/0507/39114.html ) Gruß, Ashura

Lumbar 19. Okt 2005

Ich habe einen AMD-Duron 800 und ein Notebook (HP OmniBook xt1000, 1.2GHz). Auf beiden...

Lumbar 19. Okt 2005

Der Erfahrung halber: Ja, es geht ziemlich gut. Um sicher zu gehen warte noch ein paar...

Rohde 18. Okt 2005

Aua, das war wohl zu offensichtlich. Ich weiß gar nicht, wie oft ich das schon übersehen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sinterwerke Herne GmbH, Herne
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Berlin
  3. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  4. Giesecke & Devrient 3S GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Assassins Creed Origins 39,99€, Watch Dogs 2 18,99€, The Division 16,99€, Steep 17...
  2. mit Gutscheincode "PCGBALLZ" (-23%) 45,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  2. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  3. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport

  4. Raumfahrt

    Weltraummüll-Räumkommando mit Laserkanonen

  5. Smartphone

    Nokia 2 kommt für 120 Euro nach Deutschland

  6. Remote Desktop

    Teamviewer kommt für IoT-Geräte wie den Raspberry Pi

  7. Telekom-Chef

    Regulierung soll an schlechtem Glasfaserausbau schuld sein

  8. Hacker One

    Nur 20 Prozent der Bounty-Jäger hacken in Vollzeit

  9. Memories of Mars

    Basisbau und Überlebenskampf auf dem Roten Planeten

  10. Elektromobilität

    Audi testet intelligentes Energiesystem für daheim



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. EU-Netzpolitik Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  2. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  3. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Re: erst "kostenloser" gelesen

    manitu | 13:17

  2. Re: Warum verschweigt er das wahre Problem...

    Hackfleisch | 13:16

  3. Re: War das nicht die SPD, die seit 2013 keine...

    teenriot* | 13:16

  4. Re: Und das jetzt noch bitte kleiner

    TC | 13:16

  5. Kunden wollen schnelleres Produkt

    SkyNet2030 | 13:15


  1. 13:21

  2. 13:01

  3. 12:34

  4. 12:04

  5. 11:43

  6. 11:29

  7. 10:58

  8. 10:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel