Abo
  • Services:

Razr V3x: Flaches UMTS-Handy von Motorola

UMTS-Handy mit zwei Kameras und 8fach-Zoom

Mit dem Razr V3x hat Motorola eine UMTS-Variante seines flachen Handys Razr V3 vorgestellt. Ausgestattet mit zwei Kameras soll es vor allem mit Videotelefonie locken.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie auch das Razr V3 präsentiert sich die neue UMTS-Variante V3x in einem äußerst flachen Klappgehäuse, das in drei Farben erhältlich sein soll: Schwarz und Silber, jeweils exklusiv bei den Mobilfunkanbietern Vodafone und 3, "Cosmic Blue" bei allen anderen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. tecmata GmbH, Wiesbaden

Razr V3x
Razr V3x
Im Vergleich zum Razr V3 ist das V3x mit 130 Gramm aber deutlich schwerer, dafür bringt es zwei Kameras mit; eine macht Bilder mit einer Auflösung von 2 Megapixeln und 8fach-Zoom, die andere bringt es auf eine VGA-Auflösung und dient vor allem der Videotelefonie. Das Razr V3x soll zudem Bluetooth unterstützen, mit einem entsprechenden Profil für Stereokopfhörer. Zum Speichern von Daten unterstützt das Gerät Speicherkarten im Format Transflash bzw. Micro SD. Die winzigen Speicherkarten gibt es derzeit bis zu 512 MByte.

Dank "Progressive Downloading" sollen sich Mediadateien sofort betrachten lassen, wobei die Formate AAC+, MPEG4, WMV, WMA, MP3 und Real Video/Audio unterstützt werden. Die Anwahl von Telefonnummern ist auch per Spracheingabe möglich, ohne dass dazu zunächst entsprechende Muster aufgezeichnet werden müssen.

Zudem wartet das Razr V3x mit einem WAP-2.0-Browser und SyncML-Unterstützung auf. Angaben zur Akkulaufzeit machte Motorola nicht.

Das Razr V3x soll im vierten Quartal 2005 auf den Markt kommen, Preise nannte Motorola nicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. für 147,99€ statt 259,94€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 107,85€ + Versand

Bill 04. Dez 2005

das sind die gleichen, gerenderte, Aufnahmen, die auch hier zu sehen sind ;)

nf1n1ty 19. Okt 2005

Also ich fand den Beitrag angebracht und auch etwas amüsant :D Wer dann trollt ist dann...

Rockr Razr 18. Okt 2005

Ich meinte mobical und bei mir tut's nicht, auch wenn mobical meint, daß es...

funkwilli 18. Okt 2005

so ist das :- )

userName 18. Okt 2005

Angeblich ist auch hier (wie im ROKR) Apples iTunes integriert.


Folgen Sie uns
       


Hyundai Ioniq - Test

Wir sind den elektrisch angetriebenen Hyundai Ioniq ausgiebig Probe gefahren.

Hyundai Ioniq - Test Video aufrufen
God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

    •  /