Abo
  • IT-Karriere:

Gates Foundation spendet 15 Millionen für Computermuseum

Größte Sammlung von historischen Computern weltweit

Das Computer History Museum in kalifornischen Mountain View kann sich über eine Spende von 15 Millionen US-Dollar freuen. Diese Summe wird die Bill & Melinda Gates Foundation der Einrichtung zukommen lassen, die für sich selbst in Anspruch nimmt, die größte Institution zur Bewahrung historischer Rechner weltweit zu sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Sammlung enthält neben Objekten, die der Vor-Computerzeit zuzurechnen sind, Halbleiter-Bauelemente, zahlreiche andere Hard- und Software, Grafiklösungen, Spiele, Netzwerktechnik, Roboter, internetbezogene Ausstellungsstücke und zahlreiche Fotos, Filme, Handbücher, Dokumente, Zeitschriften und Bücher sowie Marketing-Materialien.

Stellenmarkt
  1. Dräger Safety AG & Co. KGaA, Lübeck
  2. Interhyp Gruppe, München

Inklusive der Spende konnte das im Silicon Valley beheimatete Museum schon über 73 Millionen US-Dollar von geplanten 125 Millionen einsammeln. Dieses Geld wird benötigt, um die geplanten Bildungsprogramme und Ausstellungen zu finanzieren und das langfristige Überleben des Museums zu sichern. Die Spende der Gates Foundation ist die zurzeit größte Einzelspende. Unter anderem soll damit eine Ausstellung finanziert werden, die den Verlauf der Computergeschichte interaktiv aufbereitet. Diese "Timeline of Computing History" soll den Einfluss von Rechenmaschinen und Computern mehr als 800 Jahre zurückverfolgen.

Zur Sammlung gehören unter anderem ein Cray-1 Supercomputer, der Apple I, die deutsche Chiffriermaschine Enigma, ein PalmPilot-Prototyp und der Honeywell "Kitchen Computer" von 1969. Im September 2005 öffnete die Sammlung "Mastering The Game: A History of Computer Chess", die 50 Jahre Computerschachgeschichte zeigt.

Die "Bill und Melinda Gates"-Stiftung wurde von Microsoft-Gründer Bill Gates und seiner Ehefrau ins Leben gerufen. Mit den Stiftungsmitteln sollen vor allem Probleme der Gesundheitsvorsorge von Entwicklungsländern gelöst werden, aber auch Bildungsprojekte werden bedacht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 64,90€ (Bestpreis!)
  2. 229€ (Bestpreis!)

Oliver Vogel 19. Okt 2005

Ich hatte auch noch das Glück, EINE (leider wirklich nur eine, mehr gab es nicht...

Ausgewogenheit 19. Okt 2005

das Einzige, wovon Du weißt. Und das was Du weißt beschränkt sich offenbar auf das, was...

Phoenix 18. Okt 2005

also so eine KOKOLORES habe ich noch NIE geleses -.-

Bibabuzzelmann 18. Okt 2005

Jo im Vergleich könnte es vieleicht hinkommen :)

Voll geil 18. Okt 2005

Da hätt ich wohl besser den Artikel zu Ende gelesen ;)


Folgen Sie uns
       


Atari Portfolio angesehen

Der Atari Portfolio war einer der ersten Palmtop-Computer der Welt - und ist auch 30 Jahre später noch ein interessanter Teil der Computergeschichte. Golem.de hat sich den Mini-PC im Retrotest angeschaut.

Atari Portfolio angesehen Video aufrufen
Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

    •  /