Abo
  • Services:

Digitale Hörbücher: Lübbe beteiligt sich an Audible

Mehr Fantasy-, Science-Fiction- und Krimi-Hörspiele für Audible.de

Seit Ende 2004 bietet die Audible GmbH unter www.audible.de Hörbücher und Audiomagazine zum kostenpflichtigen Download an. Anlässlich der Buchmesse verkündet der Online-Händler nun, mit der Verlagsgruppe Lübbe einen neuen Gesellschafter und wichtigen Verlagspartner gewonnen zu haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Lübbe beteiligt sich zu fünf Prozent an dem Unternehmen. Das Hörbuch-Programm der Verlagsgruppe umfasst Autoren wie Dan Brown und Ken Follett. In Zukunft sollen mehr Lübbe-Hörbücher als bis dato ihren Weg in den Online-Katalog von Audible finden. Besonders Science-Fiction- und Fantasy-Fans sollen von der engeren Partnerschaft der Unternehmen profitieren. Auch von Lübbe als Hörbücher umgesetzte historische Romane und Krimis sollen nun öfter ihren Weg in das Audible-Angebot finden.

Stellenmarkt
  1. TLI Consulting GmbH, Nürnberg, Hannover, Berlin, Erlangen
  2. Ruhrverband, Essen

Audible zufolge rangiert Lübbe auf Platz 3 der Hörbuchverlage und konnte den eigenen Marktanteil auch 2005 weiter ausbauen. Karlheinz Jungbeck, Geschäftsführer der Verlagsgruppe Lübbe, zeigt sich überzeugt vom Potenzial des noch jungen Marktes für Hörbuch-Downloads und bezeichnet Audible als das derzeit am besten positionierte Portal. Auch das eigene Audible-Dateiformat, das Inhalte per digitaler Rechteverwaltung schützt, Kapitel- bzw. Sprungmarken erlaubt und von vielen Abspielgeräten unterstützt wird, sei ein Grund für die Entscheidung gewesen.

"Gemeinsam mit Lübbe sehen wir uns gut gerüstet, den Download-Vertriebskanal zu einem wichtigen Standbein für den Hörbuchmarkt zu entwickeln", bekräftigt Arik Meyer, Geschäftsführer von Audible in Deutschland. Audible wurde im August 2004 als Joint Venture zwischen dem US-Unternehmen Audible, der Holtzbrinck NetworXs AG und der Verlagsgruppe Random House (Bertelsmann) gegründet.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,00€
  2. (u. a. Outward 31,99€, Dirt Rally 2.0 Day One Edition 24,29€, Resident Evil 7 6,99€, Football...
  3. 319,90€ (Bestpreis!)

oceandiver 20. Apr 2010

Audibel unterstütz sehr viele Player ubd wenn du lange Hörbücher als CD kaufst, hast du...

Bloody Mary 18. Okt 2005

Eigener Software-Player, eigener Mobile Player ... DRM-Gemurks halt: besser Finger weg...


Folgen Sie uns
       


Cinebench R20 auf Threadripper 2950X ausprobiert

Cinebench R20 soll mit bis zu 256 Threads umgehen können.

Cinebench R20 auf Threadripper 2950X ausprobiert Video aufrufen
Energie: Warum Japan auf Wasserstoff setzt
Energie
Warum Japan auf Wasserstoff setzt

Saubere Luft und Unabhängigkeit von Ölimporten: Mit der Umstellung der Wirtschaft auf den Energieträger Wasserstoff will die japanische Regierung gleich zwei große politische Probleme lösen. Das Konzept erscheint attraktiv, hat aber auch entscheidende Nachteile.
Eine Analyse von Werner Pluta


    Audiogesteuerte Aktuatoren: Razers Vibrationen kommen aus Berlin
    Audiogesteuerte Aktuatoren
    Razers Vibrationen kommen aus Berlin

    Hinter Razers vibrierenden Kopfhörern, Mäusen und Stühlen steckt eine Firma aus Berlin: Lofelt produziert die Aktuatoren, die durch Audiosignale zur Vibration gebracht werden. Die Technik dahinter lässt sich auch auf andere Bereiche anwenden, wie wir uns anschauen konnten.
    Von Tobias Költzsch

    1. Onlineshop Razer schließt belohnungsbasierten Game Store
    2. Raptor 27 Razer stellt seinen ersten Gaming-Monitor vor
    3. Turret Razer stellt offizielle Tastatur und Maus für Xbox One vor

    Linux: Wer sind die Debian-Bewerber?
    Linux
    Wer sind die Debian-Bewerber?

    Nach schleppendem Beginn stellen sich vier Kandidaten als Debian Project Leader zur Wahl. Zwei von ihnen kommen aus dem deutschsprachigen Raum und stellen Golem.de ihre Ziele vor.
    Von Fabian A. Scherschel

    1. Betriebssystem Debian-Entwickler tritt wegen veralteter Werkzeuge zurück
    2. Linux Debian-Update verhindert Start auf ARM-Geräten
    3. Apt Bug in Debian-Paketmanager feuert Debatte über HTTPS an

      •  /