Abo
  • Services:
Anzeige

Teles: Mit Patent gegen VoIP-Hersteller

Klagen gegen Anbieter von VoIP-Technik angekündigt

Das US-Patent- und Markenamt hat Teles unter der Nr. 6,954,453 B1 ein Patent zugesprochen, das Methoden zur Verknüpfung von der klassischen leitungsvermittelnden und der paketvermittelnden VoIP-Telefonie beschreibt. Auf Basis eines ähnlichen europäischen Patents hat Teles bereits AVM, Quintum und Cisco verklagt.

Die so genannten "IntraStar-Patente" von Teles, die in ähnlicher Form dem Berliner Unternehmen nun auch in den USA zugesprochen wurden, gehen auf eine Anmeldung aus dem Jahre 1996 zurück. Der Rechtsschutz für Deutschland bzw. Europa erstreckt sich daher bis 2016, sofern nicht vorher eine der anhängigen Nichtigkeitsklagen erfolgreich ist, so Teles.

Anzeige

Die Technik erlaubt dem Unternehmen zufolge eine "sichere" VoIP-Telefonie, da damit bei Nutzung der "qualitätsunsicheren rein paketvermittelnden" Internet-Telefonie-Technik jederzeitige Rückgriffe auf die "qualitätssichere rein leitungsvermittelnde" klassische Telefonie-Technik möglich seien, sobald dies aus qualitativen Gründen sinnvoll ist.

Auf der Grundlage seiner deutschen und europäischen Patente hat die Teles bereits die VoIP-Produkte von AVM, Quintum und Cisco wegen Patentverletzung in Deutschland angegriffen, will die Klagen gegen Cisco und Quintum aber auf ganz Europa ausdehnen, ebenso wie auf sämtliche im Bereich der VoIP-Technik aktiven Konzerne.

Insgesamt seien dies gut ein Dutzend Unternehmen, die weltweit und insbesondere in Europa agieren. Die meisten stammen aus den USA und mit dem nun erteilten US-Patent könne man diese nun auch auf ihren US-Heimatmärkten wegen Patentverletzung angreifen, so Teles. Entsprechende Klagen in den USA sollen in Kürze in die Wege geleitet werden. Auch hier will Teles mit Cisco und Quintum beginnen.


eye home zur Startseite
phino 19. Okt 2005

Tja, die Konsumer haben ihne schon Ende 1998 die kalte Schulter gezeigt als sie die...

nn 19. Okt 2005

Selber nicht mehr in der Lage (ausser Schrott) was Vernünftiges an den Markt zu bringen...

Tonii 18. Okt 2005

Ja und schon damals war abzusehen, dass die untergehen würden. Die haben damals z.B. die...

Hupe wenn du... 18. Okt 2005

Dieser mistige geldgeile Kapitalismus nervt undzwar gewaltig!

Smurf 18. Okt 2005

Und Mictosoft dann die feindliche Übernahme und ein weiteres Monopol ist geschaffen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Elementis Services GmbH, Köln
  2. Bosch Engineering GmbH, Holzkirchen bei München
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 7,50€
  2. (-11%) 39,99€
  3. (-85%) 1,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  2. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  3. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  4. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  5. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  6. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  7. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  8. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  9. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  10. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kryptowährungen: Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
Kryptowährungen
Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
  1. Bitcoin Israels Marktaufsicht will Kryptoverbot an Börse durchsetzen
  2. Geldwäsche EU will den Bitcoin weniger anonym machen
  3. Kryptowährung 4.700 Bitcoin von Handelsplattform Nicehash gestohlen

IT-Sicherheit: Der Angriff kommt - auch ohne eigene Fehler
IT-Sicherheit
Der Angriff kommt - auch ohne eigene Fehler
  1. eID Willkommen in der eGovernment-Hölle
  2. Keeper Security Passwortmanager-Hersteller verklagt Journalist Dan Goodin
  3. Windows 10 Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager

Elektroauto: War es das, Tesla?
Elektroauto
War es das, Tesla?
  1. Elektroauto Norwegische Model-S-Fahrer klagen gegen Tesla
  2. Erneuerbare Energien Tesla soll weitere Netzspeicher in Australien bauen
  3. Elektroauto Teslas Probleme mit dem Model 3 sind nicht gelöst

  1. Re: Ups ...

    ChMu | 00:03

  2. Re: Sieht interessant aus

    Gemüseistgut | 00:03

  3. Re: Genau das habe ich aber auf einen Google...

    jose.ramirez | 00:02

  4. Re: Legalisierte Geldwäsche

    eidolon | 18.01. 23:59

  5. Re: Andere hersteller haben auch keine Lösung

    jose.ramirez | 18.01. 23:59


  1. 19:09

  2. 16:57

  3. 16:48

  4. 16:13

  5. 15:36

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel