Abo
  • Services:
Anzeige

PHP 5.1 nähert sich der Fertigstellung

Release Candidate 3 von PHP 5.1 erschienen

Die Version 5.1 der freien Script-Sprache PHP soll mehr Leistung bieten und wartet mit einer nativen Datenbank-Abstraktionsschicht auf. Mit dem Erscheinen eines Release Candidate 3 nähert sich das Release der Fertigstellung.

Im Release Candidate 3 (RC3) von PHP 5.1 wurden zahlreiche Fehler in diversen Bereichen gegenüber dem ersten Release Candidate behoben, angefangen bei der Zend-Engine über die Verarbeitung von Eingaben bis hin zu diversen Erweiterungen. Noch vor Ende Oktober, so die aktuelle Planung, soll ein weiterer und dann letzter Release Candidate erscheinen, gefolgt von PHP 5.1 Mitte November.

Anzeige

Die Version 5.1 verspricht umfangreiche Neuerungen. So wurde die Zend Engine II, der Sprachkern von PHP, mit einer neuen Ausführungsarchitektur ausgestattet. Die neue Virtual-Machine bringt die drei Ausführungsmodelle "Call", "Goto" und "Switch" mit, die zum Teil eine deutliche Beschleunigung von PHP 5.1 versprechen. Für den Entwickler hat dies keine Auswirkungen, abgesehen von der höheren Geschwindigkeit.

Ebenfalls neu sind die "PHP Data Objects" (PDO), eine native Datenbank-Abstraktionsschicht. Sie verspricht eine höhere Leistung bei datenbankgestützten Applikationen, soll sich einfach verwenden lassen und eine hohe Flexibilität bieten. Mit PDO steht in PHP erstmals eine einheitliche Schnittstelle zum Zugriff auf verschiedenen Datenbanken zur Verfügung.

Auch der Mechanismus zum Laden von Erweiterungen wurde verbessert und unterstützt nun Abhängigkeiten und Konflikte. Die PCRE-Erweiterung für reguläre Ausdrucke wurde auf PCRE 5.0 aktualisiert und es finden sich zahlreiche kleine Verbesserungen und Neuerungen, vor allem in Bezug auf SOAP, Streams und SPL.

Der Release Candidate 3 von PHP 5.1 steht ab sofort unter php.net zum Download bereit.


eye home zur Startseite
pennbruder 18. Okt 2005

nunja - für php gab es ja bisher auch schon abstraktionen z.b. in pear, wie adodb oder...

pennbruder 18. Okt 2005

schade :-/



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ SIT GmbH, Stuttgart
  2. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig, Berlin
  3. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
  4. MedAdvisors GmbH über Academic Work Germany GmbH, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...
  2. 13,98€ + 5,00€ Versand
  3. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Virb 360

    Garmins erste 360-Grad-Kamera nimmt 5,7K-Videos auf

  2. Digitalkamera

    Ricoh WG-50 soll Fotos bei extremen Bedingungen ermöglichen

  3. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  4. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  5. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  6. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  7. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  8. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  9. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  10. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Tastatur für Entwickler / Programmierer...

    Teebecher | 07:37

  2. Re: Schwachsinn: 2x 4K-Monitore nur mit extra...

    msdong71 | 07:37

  3. Re: Was mich grundsätzlich bei WaKü stört...

    ChoMar | 07:22

  4. Re: 700$ - Ich hätte da eine bessere Lösung...

    forenuser | 07:11

  5. Re: Alternativen?

    herrwusel | 07:10


  1. 07:16

  2. 07:08

  3. 18:10

  4. 10:10

  5. 09:59

  6. 09:00

  7. 18:58

  8. 18:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel