• IT-Karriere:
  • Services:

PHP 5.1 nähert sich der Fertigstellung

Release Candidate 3 von PHP 5.1 erschienen

Die Version 5.1 der freien Script-Sprache PHP soll mehr Leistung bieten und wartet mit einer nativen Datenbank-Abstraktionsschicht auf. Mit dem Erscheinen eines Release Candidate 3 nähert sich das Release der Fertigstellung.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Release Candidate 3 (RC3) von PHP 5.1 wurden zahlreiche Fehler in diversen Bereichen gegenüber dem ersten Release Candidate behoben, angefangen bei der Zend-Engine über die Verarbeitung von Eingaben bis hin zu diversen Erweiterungen. Noch vor Ende Oktober, so die aktuelle Planung, soll ein weiterer und dann letzter Release Candidate erscheinen, gefolgt von PHP 5.1 Mitte November.

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Hagen, Köln
  2. Elektrobit Automotive GmbH, Ulm

Die Version 5.1 verspricht umfangreiche Neuerungen. So wurde die Zend Engine II, der Sprachkern von PHP, mit einer neuen Ausführungsarchitektur ausgestattet. Die neue Virtual-Machine bringt die drei Ausführungsmodelle "Call", "Goto" und "Switch" mit, die zum Teil eine deutliche Beschleunigung von PHP 5.1 versprechen. Für den Entwickler hat dies keine Auswirkungen, abgesehen von der höheren Geschwindigkeit.

Ebenfalls neu sind die "PHP Data Objects" (PDO), eine native Datenbank-Abstraktionsschicht. Sie verspricht eine höhere Leistung bei datenbankgestützten Applikationen, soll sich einfach verwenden lassen und eine hohe Flexibilität bieten. Mit PDO steht in PHP erstmals eine einheitliche Schnittstelle zum Zugriff auf verschiedenen Datenbanken zur Verfügung.

Auch der Mechanismus zum Laden von Erweiterungen wurde verbessert und unterstützt nun Abhängigkeiten und Konflikte. Die PCRE-Erweiterung für reguläre Ausdrucke wurde auf PCRE 5.0 aktualisiert und es finden sich zahlreiche kleine Verbesserungen und Neuerungen, vor allem in Bezug auf SOAP, Streams und SPL.

Der Release Candidate 3 von PHP 5.1 steht ab sofort unter php.net zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,50€
  2. 9,99€
  3. 27,99€

pennbruder 18. Okt 2005

nunja - für php gab es ja bisher auch schon abstraktionen z.b. in pear, wie adodb oder...

pennbruder 18. Okt 2005

schade :-/


Folgen Sie uns
       


O2 Free Unlimited im Test

Wir haben die beiden in der Geschwindigkeit beschränkten Smartphone-Tarife von Telefónica getestet, die eine echte Datenflatrate anbieten. Selbst der kleine Tarif O2 Free Unlimited Basic ist für typische Smartphone-Aufgaben ausreichend.

O2 Free Unlimited im Test Video aufrufen
Elektromobilität: Ein Besuch im tschechischen Grünheide
Elektromobilität
Ein Besuch im tschechischen Grünheide

Der Autohersteller Hyundai fertigt einen Teil seiner Kona Elektros jetzt in der EU. Im tschechischen Nošovice rollen pro Jahr bis zu 35.000 Elektroautos vom Band - sollte es keine Corona-bedingten Unterbrechungen geben. Ein Werksbesuch.
Von Dirk Kunde

  1. Crossover-Elektroauto Model Y fährt effizienter als Model 3
  2. Wohnungseigentumsgesetz Regierung beschließt Anspruch auf private Ladestelle
  3. Plugin-Hybride BMW setzt Anreize für höhere Stromerquote

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden

    •  /