Abo
  • Services:

Neue Ausgabe der Open Clip Art Library

Über 6.900 Grafiken

Die Open Clip Art Library 0.18 wurde veröffentlicht und enthält über 6.900 Grafiken von mehr als 500 Künstlern. Neben neuen Grafiken wurde die Bibliothek auch um zusätzliche Kategorien erweitert.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Für die neue Version hatten die Macher der Open Clip Art Library nach Tierbildern gesucht und die passenden Beiträge eingepflegt. Weiterhin gibt es besonders viele neue Grafiken zu Themen wie Büro oder Sport. Doch auch die Flaggenkollektion wurde überarbeitet.

Stellenmarkt
  1. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL), Oberschleißheim bei München
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Zudem wurden die Hauptkategorien "Wissenschaft" und "Elektronik" hinzugefügt. An neuen Unterkategorien sind unter anderem "Religion", "Astronomie" und "Netzwerk" hinzugekommen.

Für die kommende Version 0.19 erbittet das Team der Open Clip Art Library Einsendungen zum Thema Halloween und freut sich besonders auf fertige Vorlagen für OpenOffice.org oder Scribus.

Die über 6.900 Grafiken liegen im SVG-Format vor und stehen auf der Projektseite zum Download bereit. Alle Grafiken unterliegen einer Creative-Commons-Lizenz.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 45,99€ Release 04.12.
  2. 14,95€
  3. 19,95€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)

Thilo Pfennig 22. Okt 2005

Die sind eigentlich alle Public Domain. D.h. Du kannst Dir damit sogar den Hintern...

Melanchtor 19. Okt 2005

Kann SVG alles was WMF kann? Müssige Frage. Ein Vektorformat in ein Bitmap umzuwandeln...


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Show (2018) - Test

Wir haben den neuen Echo Show getestet. Der smarte Lautsprecher mit Display profitiert enorm von dem größeren Touchscreen - im Vergleich zum Vorgängermodell. Die Bereitstellung von Browsern erweitert den Funktionsumfang des smarten Displays.

Amazons Echo Show (2018) - Test Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
    IT
    Frauen, die programmieren und Bier trinken

    Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
    Von Maja Hoock

    1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
    2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
    3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

      •  /