Spieletest: Nintendogs - Der virtuelle Haustier-Spaß

Screenshot #6
Screenshot #6
Einen großen Reiz von Nintendogs macht zweifellos die gelungene Präsentation aus - vor allem die Animationen der Hunde sind wirklich herzallerliebst und dürften vor allem bei jüngeren bzw. weiblichen Spielern für viel Begeisterung sorgen; wer das erste Mal seinen Welpen per Stylus streichelt und dessen glücklichen Gesichtsausdruck dabei beobachtet, kann kaum anders, als ihn in sein Herz zu schließen. Die Soundkulisse (diverse Natur- und Bell-Geräusche) tut ihr Übriges dazu, den virtuellen Haustierspaß auch atmosphärisch gelungen zu untermalen.

Stellenmarkt
  1. Berufseinstieg Java Entwickler:in (m/w/d)
    Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, verschiedene Standorte
  2. Senior Fullstack Developer (m/w/d)
    CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
Detailsuche

Screenshot #1
Screenshot #1
Nintendogs ist in drei verschiedenen Versionen im Handel erhältlich, die allerdings größtenteils inhaltlich identisch sind - "Labrador & Friends", "Chihuahua & Friends" sowie "Dachshund & Friends" unterscheiden sich einzig durch die zu Beginn freigeschalteten Rassen. Das Spiel kostet etwa 40,- Euro, ist allerdings auch im Bundle mit dem Nintendo DS für knapp 150,- Euro erhältlich.

Fazit:
Nintendogs ist sicherlich kein Spiel im üblichen Sinne - hier geht es nicht darum, schnell ein Abenteuer durchzuspielen, sondern stattdessen immer mal wieder zwischendurch neue Hunde heranzuziehen, sie zu trainieren und zu unterhalten. Eine äußerst spaßige Angelegenheit, die das alte Tamagotchi-Prinzip in eine neue Dimension führt und nicht nur bei Hunde-Fans für Begeisterung sorgen dürfte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Nintendogs - Der virtuelle Haustier-Spaß
  1.  
  2. 1
  3. 2


Hunde bendiger 08. Okt 2010

18 stunden und der rest sin minuten es währe dumm sekunden mit zu zählen

Jana Holke 22. Feb 2009

..Ich habe einige Frage zu dem Spiel Nintendogs!!! 1. Kann ein Hund schwanger werden...

heikestink 15. Okt 2006

Ich will ja nicht angeben Aber ich hab schon Alle vier Versionen

Melanie 23. Aug 2006

Wie startet man das Spiel oder wie TESTET man es???

??????? 29. Jun 2006

nein weil sie sind ja noch selber Welpen das dacht ich am Anfang auch!!!!



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Pakete: DHL-Preiserhöhung könnte Amazon Prime verteuern
    Pakete
    DHL-Preiserhöhung könnte Amazon Prime verteuern

    DHL Paket erhöht die Preise für Geschäftskunden. Das könnte Auswirkungen auf den Preis von Amazon Prime haben.

  3. Security: Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple
    Security
    Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple

    Das Bug-Bounty-Programm von Apple ist vielfach kritisiert worden. Ein Forscher veröffentlicht seine Lücken deshalb nun ohne Patch.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung G7 31,5" WQHD 240Hz 499€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • Dualsense-Ladestation 35,99€ • iPhone 13 erschienen ab 799€ • Sega Discovery Sale bei GP (u. a. Yakuza 0 4,50€) [Werbung]
    •  /