Abo
  • IT-Karriere:

Audio-Verstärker für PCs mit Windows Media Center

Simplifi will Nutzern zusätzliche Fernbedienung ersparen

Für Wohnzimmer-PCs mit Windows XP Media Center 2005 hat Simplifi Digital einen Audio-Verstärker angekündigt, der sich über die MCE-Oberfläche und die PC-Fernbedienung steuern lässt. Die 75er-Serie der Verstärker soll es sowohl für 5.1- als auch für 7.1-Surround-Sound geben.

Artikel veröffentlicht am ,

Vorteile gegenüber herkömmlichen Verstärkern soll zum einen die Bedienung über Windows XP MCE 2005 mit sich bringen, wobei auch der Media-Center-Stand-by-Modus unterstützt wird. Die üblichen Verstärkerfunktionen werden über den Soundchip des PCs gesteuert. Die Simplifi-Verstärker schalten sich automatisch mit dem PC ein und aus. Dafür könnte die USB-Schnittstelle gedacht sein, die sich auf der Rückseite befindet.

Simplifi Modell 7075
Simplifi Modell 7075
Stellenmarkt
  1. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern
  2. DIBT Deutsches Institut für Bautechnik, Berlin

Anschluss finden PCs mit analogem Tonausgang, ein Windows XP MCE 2005 ist keine Voraussetzung. Das Modell 5075 ist für Soundkarten mit 5.1-Kanal-Raumklang und das Modell 7075 für 7.1-Kanal-Raumklang gedacht. Anschluss finden dann jeweils handelsübliche HiFi-Lautsprecher. Die Verstärkerleistung gibt Simplifi mit bis zu 50 Watt RMS pro Kanal an.

Beide aktiv gekühlten Verstärkermodelle sollen preislich bei 350,- US-Dollar (5075) bzw. bei 450,- US-Dollar (7075) liegen und im November 2005 in den USA auf den Markt kommen - wahlweise in schwarzer Lackierung oder in gebürstetem Aluminium. Für Europa hat der Hersteller Simplifi Digital noch keine Pläne verkündet.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 56€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. 20% auf ausgewählte Monitore)
  3. (u. a. Sennheiser HD 4.50R für 99€)

Scooter 13. Mai 2006

Ich habe mir die 5.1 Version gekauft, da ich sehr viel Wert auf Klang lege und nicht auf...

Salato 17. Okt 2005

Nee ... tatsächlich nicht!

Silence 17. Okt 2005

Das ist bei jedem Media Center so! von daher sind die alle eine "Verschwendung...

Escom2 17. Okt 2005

Zu dem Preis gibt es ausgewachsene HiFi Verstärker mit Digitaleingang. Welcher Holzkopf...


Folgen Sie uns
       


Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on

Das Nokia 6.2 und das Nokia 7.2 sind zwei Android-Smartphones im Mittelklassesegment. Beide sind Teil des Android-One-Programms und dürften entsprechend schnelle Updates erhalten.

Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

    •  /