Abo
  • Services:

V6Va: Asus-Notebook mit besserer Heatpipe-Kühlung

Flaches Notebook mit Pentium M mit bis zu 2,13 GHz

Asus erweitert seine Notebook-Reihe V6 um ein Modell mit Intels Pentium M 750 bzw. 770. Zwar misst das Gehäuse in der Höhe nur 25,4 mm vorn und 30 mm hinten, das V6Va bringt aber dennoch satte 2,55 kg auf die Waage.

Artikel veröffentlicht am ,

Zur Ausstattung des V6Va gehören zudem beispielsweise der Grafikchip ATI Mobility Radeon X700 mit 128 MByte Grafikspeicher, ein 4fach-DVD-Brenner (Double-Layer), WLAN- (802.11b/g) und Bluetooth-Unterstützung sowie Gigabit-Ethernet.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim, Koblenz

Die beiden neuen Modelle verfügen über ein 15-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.400 x 1.050 Pixeln (SXGA+) und einen Lithium-Ionen-Akku mit 4.800 mAh.

Asus V6Va
Asus V6Va

Zur Kühlung setzt Asus im V6Va auf ein neues Kühlsystem mit Namen "ACHS": Aluminium-Copper-Heat-Spread. Durch die Integration einer Kupfer-Heatpipe in den Aluminium-Kühlkörper soll die Wärmeableitung von CPU und GPU entscheidend verbessert werden. Die Wärmeableitung soll so rund 20 Prozent effizienter sein, so dass schnellere Prozessoren zum Einsatz kommen können.

Das Modell V6Va-8003P wird dabei mit einem Pentium M 750 (1,86 GHz), 512 MByte Speicher und einer 80-GByte-Festplatte geliefert und soll 1.999,- Euro kosten. Das V6Va-8004P bringt einen Pentium M 770 (2,13 GHz) sowie 1.024 MByte Speicher und eine 100-GByte-Festplatte zum Preis von 2.499,- Euro mit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

V6V Vers.2 23. Okt 2005

Na ich hoffe doch, daß die zweite Version diese Überhitzung nicht mehr hat. Ich will mir...

Seebauer... 17. Okt 2005

Okydoky, sagen wir _fette_ 2,55 kg!


Folgen Sie uns
       


Chuwi Higame im Test

Auf Indiegogo hat das Chuwi Higame bereits mehr als 400.000 US-Dollar erhalten. Der Mini-PC hat dank Kaby Lake G auch das Potenzial zu einem kleinen Multimediawürfel. Allerdings nerven die Lautstärke und ein paar Treiberprobleme.

Chuwi Higame im Test Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
    Lenovo Thinkpad T480s im Test
    Das trotzdem beste Business-Notebook

    Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
    2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
    3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
    Zukunft der Arbeit
    Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

    Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
    Eine Analyse von Daniel Hautmann

    1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
    2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
    3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

      •  /