Sorgt VoIP für grundlegende Veränderungen?

Können reine VoIP-Anbieter den Markt umkrempeln?

Reine VoIP-Anbieter wie Skype setzten zwar die Preise der klassischen Telefonanbieter unter Druck, werden diese aber nicht verdrängen können, meinen die Analysten bei Forrester. Zu einer anderen Einschätzung kommt der eco Verband, nach dessen Meinung das herkömmliche Telefonnetz und der traditionelle Mobilfunk in den nächsten zehn Jahren durch die Internettelefonie weitgehend verdrängt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Allerdings bezieht sich der eco-Verband dabei auf die Einzelmeinungen von rund 300 Mitgliedsunternehmen, die im Rahmen der Agenda "Internet-Agenda 2015" befragt wurden. Laut eco-Expertenbefragung sind ein Drittel der Befragten der festen Überzeugung, dass das klassische Telefonnetz in zehn Jahren tot sein wird. Ein knappes Viertel schätzt noch weitergehender, dass bis dahin die Internettelefonie auch den Mobilfunkmarkt erobert und die herkömmliche Mobiltelefonie weitestgehend verdrängt haben wird. 43 Prozent gehen nicht ganz so weit, sondern sagen der Internettelefonie nur einen "beträchtlichen Marktanteil" voraus.

Stellenmarkt
  1. Senior Systemadministrator (m/w/d)
    ENERTRAG Aktiengesellschaft, Dauerthal
  2. IT-Referent (w/m/d) im Dezernat "IT-Betrieb" (Z3C)
    Bundeskartellamt, Bonn
Detailsuche

"In den nächsten Jahren wird das althergebrachte Telefonnetz durch das moderne IP-Netz ersetzt werden. Spannend wird die Frage, welche Gebühren die Telefonierer dann zu begleichen haben, insbesondere, ob es noch möglich ist, in IP-Netzen Verbindungsminuten zu erfassen und in Rechnung zu stellen", meint eco-Geschäftsführer Harald A. Summa.

Zu einer etwas anderen Einschätzung kommen die Analysten von Forrester Research. Zwar werden die Telefoniepreise auch nach Ansicht von Forrester erheblich unter Druck geraten, den reinen VoIP-Anbietern räumen die Analysten aber kaum Chancen ein. Sie würden nicht als eigenständige Unternehmen überleben, vorausgesetzt, die etablierten Unternehmen gehen die Herausforderung VoIP proaktiv an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Michael - alt 22. Okt 2005

Wird mit UMTS nicht funktionieren, da in einem dünn besiedelten Gebiet mehr Sendemasten...

/dev/null 17. Okt 2005

Natürlich werden reine VoIP Anbieter drauf gehen. Mit was wollen die den Geldverdienen...

Wurzelgeist 17. Okt 2005

"Spannend wird die Frage, welche Gebühren die Telefonierer dann zu begleichen haben" Was...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Smartphone-App
Digitaler Führerschein leidet unter enormen Schwierigkeiten

Mit dem großen Andrang habe das Kraftfahrt-Bundesamt nicht gerechnet. Nun ist die App kaputt. Ein Update soll es richten.

Smartphone-App: Digitaler Führerschein leidet unter enormen Schwierigkeiten
Artikel
  1. Akkutechnik: Lithiumknappheit führt zu Rekordpreisen
    Akkutechnik
    Lithiumknappheit führt zu Rekordpreisen

    Preise steigen in einem Jahr von Rekordtief auf Rekordhoch. Das Angebot hält mit unerwartet hoher Nachfrage nach Lithium-Ionen-Akkus nicht mit.
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  2. Neue Fabriken: Ford investiert 7 Milliarden US-Dollar in Bau von E-Autos
    Neue Fabriken
    Ford investiert 7 Milliarden US-Dollar in Bau von E-Autos

    Ford will eine neue Fabrik für Elektroautos und drei Akkufabriken mit seinem Partner SK Innovation in den USA bauen.

  3. Telekom: Firmen wollen private 5G-Netze gar nicht selbst betreiben
    Telekom
    Firmen wollen private 5G-Netze "gar nicht selbst betreiben"

    Laut Telekom wollen die Firmen in Deutschland ihre über 110 5G-Campusnetze nicht selbst führen. Doch es gibt auch andere Darstellungen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 7 Tage Samsung-Angebote bei Amazon (u. a. SSDs, Monitore, TVs) • Samsung G5 32" Curved WQHD 144Hz 265€ • Räumungsverkauf bei MediaMarkt • Nur noch heute: Black Week bei NBB • Acer Nitro 23,8" FHD 165Hz 184,90€ • Alternate (u. a. Cooler Master Gaming-Headset 59,90€) [Werbung]
    •  /