Abo
  • Services:

BenQ MP610: DLP-Projektor mit 25 dB (A) Betriebsgeräusch

Nur 800 x 600 Pixel Auflösung

BenQ stellt mit dem MP610 das Nachfolgegerät des PB6110 vor. Der DLP-Projektor arbeitet mit 800 x 600 Pixeln Auflösung und ist damit nur als Einsteigergerät für das Heimkino zu betrachten.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben den üblichen S-VHS- und Video-Cinch-Anschlüssen steht ein zusätzlicher YUV-Anschluss zur Verfügung. Die Optik besteht aus einem manuellen optischen Zoom, mit dem sich Projektionsdiagonalen von 0,59 bis 6,85 Metern bei Abständen zwischen 1 und 10 Metern realisieren lassen. Leider ist nur eine digitale vertikale Trapezkorrektur möglich.

BenQ MP610
BenQ MP610
Stellenmarkt
  1. ALBA Nordbaden GmbH, Karlsruhe
  2. Versicherungskammer Bayern, Saarbrücken

Der BenQ MP610 soll ein Kontrastverhältnis von 2.000:1 und eine Helligkeit von 2.000 ANSI-Lumen bieten. Die maximale Lebensdauer der Lampe wird mit 4.000 Stunden im ECO-Modus angegeben, bei dem das Gerät ein Betriebsgeräusch von 25 db(A) verursachen soll. Im Normalmodus sind es 29 db(A), wobei sich die Lampenbetriebsdauer auf 3.000 Stunden verkürzt. Der Projektor misst 238 x 94 x 238 mm bei einem Gewicht von 2,72 kg.

BenQ gibt auf die Lampe eine Garantie von sechs Monaten ab Kaufdatum. Die Garantiezeit des Projektors selbst beträgt 36 Monate inklusive Leihgerät während der ersten zwölf Monate. Für den BenQ MP610 werden 1.499,- Euro verlangt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 915€ + Versand
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. ab 399€

richi 07. Dez 2005

BenQ MP610 - Preisvergleich Projektor / Beamer - Preis ab € 739,49 ?? CC bei Google


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Plus (2018) - Test

Der neue Echo Plus von Amazon liefert einen deutlich besseren Klang als alle bisherigen Echo-Lautsprecher. Praktisch ist außerdem der eingebaute Smart-Home-Hub. Der integrierte Temperatursensor muss aber noch bessser in Alexa integriert werden. Der neue Echo Plus ist zusammen mit einer Hue-Lampe von Philips für 150 Euro zu haben.

Amazons Echo Plus (2018) - Test Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

    •  /