REALbasic 2005 Release 4 für Windows, Mac und Linux ist da

Unterstützung von Security Enhanced Linux

Von REALbasic 2005, einer objektorientierten Programmiersprache und Entwicklungsumgebung für MacOS, Windows oder Linux, ist jetzt das Release 4 erschienen, das nun Security Enhanced Linux (SELinux) unterstützt. SELinux ist eine Erweiterung des Linux-Kernels um sicherheitsrelevante Funktionen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die wichtigsten Neuerungen umfassen eine verbesserte Unterstützung externer Objekte in der IDE sowie einige Neuerungen des Code-Editors: Die Fokus-Behandlung beim Wechseln zwischen den Editor-Tabs wurde verbessert und in der IDE wurden Undo, Code Highlighting, Redraw und die Suchen-und-Ersetzen-Funktion überarbeitet.

Stellenmarkt
  1. Support-Specialist (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Hamburg
  2. Specialist (m/w/d) Modern Workplace
    IT4IPM GmbH, München
Detailsuche

Im Debugger können Breakpoints jetzt direkt auf dem Debugger-Tab gesetzt und gelöscht werden. Neue Remote Debugger Stubs offerieren ein verbessertes Interface und sollen zu beschleunigten Zugriffszeiten führen. Weitere Änderungen sind in der Programmdatei dokumentiert.

REALbasic-2005-Anwender mit gültigem "Update Plan" können die neue Version sofort verwenden. Die REALbasic-2005-Versionen gibt es ab 80,- Euro (Standard) bzw. 330,- Euro (Professional), jeweils inkl. sechs Monate langen Updates. Updates von älteren Versionen und spezielle Angebote für Forschung, Lehre, Schüler und Studenten kann man online erfragen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


John Doe 18. Okt 2005

Quark mit Soße. Es gibt genug "Profis" (Leute, die mit Software-Entwicklung ihr Geld...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Strange New Worlds Folge 1 bis 3
Star Trek - The Latest Generation

Strange New Worlds kehrt zu episodenhaften Geschichten zurück und will damit Star-Trek-Fans alter Schule abholen. Das gelingt mit Bravour. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Oliver Nickel

Strange New Worlds Folge 1 bis 3: Star Trek - The Latest Generation
Artikel
  1. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

  2. Flowcamper: Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt
    Flowcamper
    Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt

    Das elektrische Wohnmobil Frieda Volt basiert auf einem umgebauten Volkswagen T5 oder T6 und ist mit einem 72-kWh-Akku ausgerüstet.

  3. Cariad: Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch
    Cariad
    Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch

    Die Sorge um die Volkswagen-Softwarefirma Cariad hat den Aufsichtsrat veranlasst, ein überarbeitetes Konzept für die ehrgeizigen Pläne vorzulegen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 614€ • Crucial P5 Plus 2 TB 229,99€ • Preis-Tipp: Kingston NV1 2 TB 129,90€ • AVM FRITZ!Repeater 1200 AX 69€ • MindStar (u. a. Palit RTX 3050 339€) • MMOGA (u. a. Total War Warhammer 3 29,49€) [Werbung]
    •  /