Abo
  • Services:

Xbox 360 - Mini-Spiele sollen Gelegenheitsspieler locken

Xbox Live Arcade soll nach und nach mit neuen Xbox-360-Titeln gefüllt werden. Bis Sommer 2006 werden es Microsoft zufolge 35 Spiele sein. Zu jedem Spiel von Xbox Live Arcade wird es eine kostenlose, voll spielbare Testversion geben. Anwendungen zur Erweiterung der Xbox-360-Funktionen scheint man im Stile von Xbox Live Arcade nicht anbieten zu wollen.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Microsoft will mit Xbox Live Arcade vor allem Gelegenheitsspieler ansprechen. Auf der Xbox-360-Branchenveranstaltung X05 in Amsterdam zeigte sich aber, dass die auf DVD verkauften Launch-Titel größtenteils nur gestandene Spieler locken. Das DVD-Spielangebot für Kinder, Familien oder weibliche Spieler ist hingegen eher dürftig, sie scheinen sich zum Anfang mit Renn- und Sportspielen sowie dem knuddligen, aber etwas hakelig zu steuernden Action-Adventure Kameo begnügen zu müssen.

X05: Peter Moore über Xbox 360, Spiele und Controller
X05: Peter Moore über Xbox 360, Spiele und Controller

Für GameCube oder PlayStation 2 veröffentlichte innovative Spielkonzepte wie Donkey Konga, EyeToy, Gametrak, Singstar und das noch folgende Quiz-Spiel Buzz fehlen auf der Xbox 360 ebenso wie schon auf ihrer Vorgängerin. Gegenüber Golem.de gab Xbox-Marketing-Chef Peter Moore an, dass etwa Singstar nur in Europa erfolgreich gewesen sei. In Bezug auf innovative Spielsteuerungen betonte Moore, dass das Sitzen auf dem Sofa einer natürlichen, entspannten Körperhaltung entspreche, der Controller dafür ideal angepasst und somit genau das Richtige für ein Konsolenspiel sei. Herumspringen vor Kameras, auf Matten oder sonstige bewegungsintensive Spiele scheinen Microsoft also eher nicht geheuer zu sein, was sich auch in den Aussagen des Xbox-Teams über Nintendos Revolution-Controller widerspiegelt.

So recht überzeugen mag das Xbox-360-Konzept von der Konsole sowohl für Gelegenheits- als auch Hardcore-Spieler bisher nicht. Für Mini-Spielchen alleine werden sich wohl nur wenige Gelegenheitsspieler eine Xbox 360 kaufen, vor allem nicht, wenn nebenan PlayStation-2-Bundles mit deutlich geselligeren Spielen für einen Bruchteil des Preises stehen. Die Xbox 360 mit 20-GByte-Festplatte und Funk-Controller kostet 400,- Euro, die Xbox 360 Core mit Kabel gibt es für 300,- Euro. Beide erscheinen in Europa am 2. Dezember 2005 im Handel.

 Xbox 360 - Mini-Spiele sollen Gelegenheitsspieler locken
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)

ffzhf 01. Nov 2005

der mann auf dem bild schaut aus wie ein schwer alkoholiker :-) hihi

Pre@cher 19. Okt 2005

Kollateralschaden... hauptsache, das Glas geht nicht kaputt. Die Oma steht doch eh schon...

Bibabuzzelmann 18. Okt 2005

Achso und ihr wollt sie schnell loswerden ? *g

jaja 17. Okt 2005

Und wenn aus seiner Steckdose 110V~ 60Hz kommen... Weitere Teilantworten? *augenroll*

Snark7 17. Okt 2005

Glaube, das Problem ist eher, daß ihr keine Frauen kennt. Sondern allenfalls Mädchen.


Folgen Sie uns
       


Mit dem C64 ins Internet - Tutorial

Wir zeigen, wie man den C64 ins Netz bringt.

Mit dem C64 ins Internet - Tutorial Video aufrufen
Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte

Bei PC-Hardware gab es 2018 viele Neuerungen: AMD hat 32 CPU-Kerne etabliert, Intel verkauft immerhin acht Cores statt vier und Nvidias Turing-Grafikkarten folgten auf die zwei Jahre alten Pascal-Modelle. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick auf die kommenden Monate.
Von Marc Sauter

  1. Fujian Jinhua USA verhängen Exportverbot gegen chinesischen DRAM-Fertiger
  2. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  3. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs

Linux-Kernel CoC: Endlich normale Leute
Linux-Kernel CoC
Endlich normale Leute

Als Linus Torvalds sich für seine Unflätigkeit entschuldigte und auch die Linux-Community Verhaltensregeln erhielt, fürchteten viele, die Hölle werde nun zufrieren und die Community schwer beschädigt. Stattdessen ist es eigentlich ganz nett geworden dort.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Kernel ZFS für Linux bekommt GPL-Probleme
  2. Betriebssysteme Linux 5.0rc1 kommt mit Freesync und Adiantum
  3. Retpoline Linux-Kernel soll besseren Spectre-Schutz bekommen

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

    •  /