Abo
  • Services:

LinuxTag wandert ab

Wiesbaden soll den LinuxTag 2006 beheimaten

Nach Kaiserslautern, Stuttgart und Karlsruhe wird der LinuxTag 2006 nun in Wiesbaden seine Heimat finden. Anstatt wie bisher Ende Juni soll die Veranstaltung 2006 Anfang Mai stattfinden.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Der nächste LinuxTag wird vom 3. bis 6. Mai 2006 in den Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden stattfinden. Bereits seit zehn Jahren gibt es die Messe zum Thema Open Source und freie Software. Die kommende Veranstaltung zielt darauf ab, Kongress und Ausstellung optimal miteinander zu verbinden. Vom neuen Standort versprechen sich die Veranstalter eine verkehrsgünstige Lage, von der besonders das internationale Publikum profitieren soll.

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Eckelmann AG, Wiesbaden

Durchgeführt wird der kommende LinuxTag von der Dienstleistungstochter der German Unix User Group (GUUG), die sich in der Vergangenheit bereits für die Tutorien und den Businesskongress verantwortlich zeigte. Eine Verschmelzung des, ebenfalls von der GUUG organisierten, Linux-Kongresses und LinuxTags drohe jedoch nicht, so die Veranstalter.

Für 2006 rechnet der LinuxTag e.V. mit etwa 15.000 Besuchern und über 150 Ausstellern. Traditionell wird die Ausstellung durch ein umfangreiches Vortragsprogramm begleitet werden. Die Vorverlegung in den Mai dürfte im Übrigen auf die Fußball-Weltmeisterschaft zurückzuführen sein, die am 9. Juni 2006 beginnt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Hammer12 18. Okt 2005

ja, du hast recht. :) ich dachte, ich bin bei heise. wünsche dir noch einen schönen tag...

DoofGesicht 16. Okt 2005

ich habs nicht gerafft. bitte deutlich erklären... danke.

bytewarrior 15. Okt 2005

Lass in doch, BillyBoy hat vergessen, Ihm die Einladung als Windowsuser für die MS...

Melanchtor 14. Okt 2005

Weil man die FSF mir Free Sex Foundation übersetzt hat? *g*


Folgen Sie uns
       


Youtube Music - angeschaut

Wir haben uns das neue Youtube Music angeschaut. Davon gibt es eine kostenlose Version mit Werbeeinblendungen und zwei Abomodelle. Youtube Music Premium ist quasi der Nachfolger von Googles Play Musik. Das Monatsabo für Youtube Music Premium kostet 9,99 Euro.

Youtube Music - angeschaut Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /