Abo
  • IT-Karriere:

Noch eine neue PSP-Firmware

PSP Firmware 2.50 für japanische Geräte verfügbar

Erst vor wenigen Tagen stellte Sony Computer Entertainment die Firmware 2.01 für das Spiele-Handheld PlayStation Portable vor, nun folgt schon die nächste - und dies mit einem deutlichen Versionssprung. Mit der PSP-Firmware 2.50 erhält das Gerät einige neue Funktionen hinzu, während die Version 2.01 lediglich ein Sicherheitsloch schloss.

Artikel veröffentlicht am ,

Bisher gibt es die neue Firmware-Version nur für die japanischen PSP-Modelle PSP-1000, PSP-1000 K und PSP-1000 KCW. Sony bittet Kunden aus anderen Ländern deshalb noch um Geduld, da mit der japanischen - aber dennoch mehrsprachigen - Firmware nicht sichergestellt werden könne, dass amerikanische oder europäische PSPs ordnungsgemäß damit laufen.

Stellenmarkt
  1. Proximity Technology GmbH, Hamburg
  2. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)

Ab der Firmware 2.50 kann die PSP auch Multimedia-Daten von Sonys Streaming-Station "Location Free Player" per WLAN empfangen und darstellen. Um auf Sonys japanischen Video-Download-Dienst für die PSP zugreifen zu können, versteht sich das Spiele-Handheld nun auch auf dessen Rechteverwaltungssystem und kann geschützte Kaufvideos vom Memory Stick Duo Pro abspielen.

PSP-Browser künftig mit Formular-Eingabehilfe
PSP-Browser künftig mit Formular-Eingabehilfe

Weiterhin kann der mit der Firmware 2.0 eingeführte Webbrowser nun auch Unicode-Text (UTF-8) automatisch erkennen und korrekt darstellen und zudem scheint bei der Textgröße etwas geändert worden zu sein. In Formularen sorgt nun eine Autovervollständigen-Funktion für eine schnellere Texteingabe, der Browser erinnert sich also an zuvor ausgefüllte Felder.

Um bei WLAN flexibler zu sein, wird nun neben WEP und WPA auch der Verschlüsselungstyp WPA-PSK (AES) unterstützt. Datum und Uhrzeit der PSP sollen sich per WLAN und Internetanbindung abgleichen lassen, sofern wir die japanische Ankündigung korrekt interpretiert haben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 3,75€
  2. 50,99€
  3. 3,74€

Pre@cher 14. Okt 2005

und teilweise ist der halbe preis eines umd-films, der neupreis einer dvd, die ein...

burnstone 14. Okt 2005

Dir ist noch nicht aufgefallen, dass so ziemlich das einzige Programm ist, das Bug-frei...

Blair 13. Okt 2005

das war aber nicht die frage. scnr


Folgen Sie uns
       


Noctuas passiver CPU-Kühler (Computex 2019)

Noctua zeigt den ersten passiven CPU-Kühler, welcher sogar einen achtkernigen Core i9-9900K auf Temperatur halten kann.

Noctuas passiver CPU-Kühler (Computex 2019) Video aufrufen
Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  2. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch
  3. Handheld Nintendo stellt die Switch Lite für unterwegs vor

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

    •  /