Abo
  • Services:

Noch eine neue PSP-Firmware

PSP Firmware 2.50 für japanische Geräte verfügbar

Erst vor wenigen Tagen stellte Sony Computer Entertainment die Firmware 2.01 für das Spiele-Handheld PlayStation Portable vor, nun folgt schon die nächste - und dies mit einem deutlichen Versionssprung. Mit der PSP-Firmware 2.50 erhält das Gerät einige neue Funktionen hinzu, während die Version 2.01 lediglich ein Sicherheitsloch schloss.

Artikel veröffentlicht am ,

Bisher gibt es die neue Firmware-Version nur für die japanischen PSP-Modelle PSP-1000, PSP-1000 K und PSP-1000 KCW. Sony bittet Kunden aus anderen Ländern deshalb noch um Geduld, da mit der japanischen - aber dennoch mehrsprachigen - Firmware nicht sichergestellt werden könne, dass amerikanische oder europäische PSPs ordnungsgemäß damit laufen.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Verlag C.H.BECK, München-Schwabing

Ab der Firmware 2.50 kann die PSP auch Multimedia-Daten von Sonys Streaming-Station "Location Free Player" per WLAN empfangen und darstellen. Um auf Sonys japanischen Video-Download-Dienst für die PSP zugreifen zu können, versteht sich das Spiele-Handheld nun auch auf dessen Rechteverwaltungssystem und kann geschützte Kaufvideos vom Memory Stick Duo Pro abspielen.

PSP-Browser künftig mit Formular-Eingabehilfe
PSP-Browser künftig mit Formular-Eingabehilfe

Weiterhin kann der mit der Firmware 2.0 eingeführte Webbrowser nun auch Unicode-Text (UTF-8) automatisch erkennen und korrekt darstellen und zudem scheint bei der Textgröße etwas geändert worden zu sein. In Formularen sorgt nun eine Autovervollständigen-Funktion für eine schnellere Texteingabe, der Browser erinnert sich also an zuvor ausgefüllte Felder.

Um bei WLAN flexibler zu sein, wird nun neben WEP und WPA auch der Verschlüsselungstyp WPA-PSK (AES) unterstützt. Datum und Uhrzeit der PSP sollen sich per WLAN und Internetanbindung abgleichen lassen, sofern wir die japanische Ankündigung korrekt interpretiert haben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. ab 399€
  3. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

Pre@cher 14. Okt 2005

und teilweise ist der halbe preis eines umd-films, der neupreis einer dvd, die ein...

burnstone 14. Okt 2005

Dir ist noch nicht aufgefallen, dass so ziemlich das einzige Programm ist, das Bug-frei...

Blair 13. Okt 2005

das war aber nicht die frage. scnr


Folgen Sie uns
       


Huawei Mate 20 Pro - Hands on

Huaweis neues Mate 20 Pro hat eine neue Dreifachkamera, die zusätzlich zum Weitwinkel- und Teleobjektiv jetzt noch ein Ultraweitwinkelobjektiv bietet. In einem ersten Kurztest macht das neue Smartphone einen guten Eindruck.

Huawei Mate 20 Pro - Hands on Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Mobilfunk Telekom will 5G-Infrastruktur mit anderen gemeinsam nutzen
  2. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  3. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Neues Produkt USB-C-Ladekabel für die Apple Watch vorgestellt
  2. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


      •  /