Abo
  • Services:
Anzeige

Gaim 2.0 - VoIP-Unterstützung von Google Talk kommt

Gaim-Entwickler arbeitet im Google-Talk-Team

Die für November 2005 geplante Version 2.0 des freien Instant-Messengers Gaim wird voraussichtlich die VoIP- und Videofunktionen von Google Talk unterstützen. Zudem enthüllte einer der Gaim-Projektleiter, Sean Egan, dass er bereits seit 1,5 Monaten für Google arbeitet und dort im Google-Talk-Team aktiv ist. Er konzentriert sich derzeit darauf, andere Instant-Messaging-Clients fit für die VoIP-Funktionen von Google Talk zu machen.

In einem aktuellen Beitrag auf der Gaim-Homepage erklären die Gaim-Entwickler, dass man derzeit mit Hochdruck an der Version 2.0 des Instant-Messaging-Clients arbeite. Bis Ende Oktober 2005 sollen noch neue Funktionen in die Software integriert werden, um dann voraussichtlich im November 2005 Gaim 2.0 zu veröffentlichen. Bis dahin sind eine Reihe von Vorversionen geplant, um die Software auf Herz und Nieren prüfen zu können.

Anzeige

Für Gaim 2.0 wurde die Statusverarbeitung überarbeitet und die Software unterstützt nun drei weitere Instant-Messaging-Protokolle. Allerdings wurde bislang nicht verraten, welche Protokolle dazugekommen sind. Auch die weiteren Neuerungen des Multi-Protokoll-Instant-Messengers sind derzeit nicht bekannt.

Für Gaim 2.0 wurde das bislang eigenständig agierende Gaim-vv-Team in das Hauptprojekt von Gaim integriert. Gaim-vv arbeitete an einem Framework für Sprach- und Videounterstützung in Gaim. Dadurch soll erreicht werden, dass Gaim schon bald die Sprachfunktionen von Google Talk beherrscht. Außerdem werden dann wohl auch die Webcam-Funktionen vom MSN Messenger und vom Yahoo Messenger unterstützt.

Sean Egan, einer der Gaim-Projektleiter, gab zudem bekannt, dass er bereits seit 1,5 Monaten bei Google für das Produkt Google Talk angestellt ist. Derzeit arbeitet er daran, dass alternative Instant-Messaging-Clients mit den VoIP-Funktionen von Google Talk umgehen können. Dazu sollen schon in naher Zukunft eine Reihe von Clients mit entsprechenden Funktionen bestückt werden, verspricht Sean Egan. Derzeit lassen sich die VoIP-Funktionen in Google Talk ausschließlich über den von Google angebotenen Client nutzen.

Der Instant-Messenger Gaim liegt derzeit in der Version 1.5.0 für Windows und Linux vor und unterstützt unter anderem die Protokolle AOL Instant Messenger (AIM), ICQ, MSN Messenger, Yahoo Messenger und Jabber sowie IRC. Außerdem werden die in Deutschland weniger gebräuchlichen Protokolle Gadu-Gadu und Zephyr von der Software unterstützt.


eye home zur Startseite
Slein 23. Nov 2006

Bei mir häufen sich langsam die Statusnachrichten und deshalb würde ich diese gerne...

beta da 19. Dez 2005

bissl verspätet: gaim.sf.net

jasager 28. Okt 2005

ja

da hias 13. Okt 2005

::------------------------------------------------->

nicht jeder 13. Okt 2005

nun dann hat "nicht jeder" ein problem, da hilft nur wenn "nicht jeder" den source nimmt...


Wilderness / 13. Okt 2005

GoogleTalk's VoIP bald unter Linux



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Lindau am Bodensee
  2. Continental AG, Frankfurt
  3. Medion AG, Essen
  4. Robert Bosch GmbH, Reutlingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  2. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  3. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  4. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  5. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"

  6. Google Play Services

    Update gegen Chromecast-WLAN-Blockade kommt bald

  7. Cars 3 und Coco in HDR

    Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray

  8. Überwachungstechnik

    EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

  9. Loki

    App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an

  10. Spielebranche

    Fox kündigt Studiokauf und Alien-MMORPG an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Nur beratendes Gremium Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein
  2. Boeing und SpaceX Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren
  3. Ericsson Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt

  1. Re: Belege?

    lottikarotti | 14:31

  2. Re: Nicht schlimm

    MrAnderson | 14:27

  3. Re: best effort Prinzip

    Hackfleisch | 14:27

  4. Re: Kann Amazon & Co Einsicht in meine Konto...

    Spike79 | 14:25

  5. Re: Akkutausch für 350,- Euro statt 29,- Euro

    lottikarotti | 14:25


  1. 13:15

  2. 13:00

  3. 12:45

  4. 12:30

  5. 12:00

  6. 11:58

  7. 11:48

  8. 11:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel