Abo
  • Services:

BenQ bringt 19-Zoll-Display mit 2 ms Reaktionszeit

FP93GX soll Ende November 2005 erhältlich sein

Hauptsache schnell, denken offenbar viele LCD-Käufer - und so ist die Reaktionszeit von LCDs ein wichtiges Verkaufsargument, auch wenn die angegebenen Zahlen nicht immer vergleichbar sind. BenQ setzt mit dem FP93GX nochmals einen drauf und bietet das erste LCD mit einer Reaktionszeit von nur 2 Millisekunden an.

Artikel veröffentlicht am ,

Ende November 2005 soll die neue Flachbildschirmgeneration von BenQ auf den Markt kommen. Den Start macht das 19-Zoll-Display FP93GX mit einer Reaktionszeit von nur 2 Millisekunden.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

BenQ FP93GX
BenQ FP93GX
Die Steigerung der Reaktionszeit auf 2 ms habe man durch verbesserte Fließeigenschaften der Flüssigkristalle sowie eine optimierte Elektronik erreicht, so BenQ. Das Unternehmen entwickelt die Display-Panels in seiner Panel-Fabrik AU Optronics.

Eine "Advanced Motion Accelerator" (AMA) genannte Technik soll das Bildsignal in Echtzeit analysieren und so die Pixelzellen optimal ansteuern, so dass genau der gewünschte Grauwert dargestellt wird und somit exakte Farbwerte angezeigt werden, verspricht der Hersteller.

Das 19-Zoll-Display FP93GX bietet zudem einen hohen Kontrastwert von 700:1 und eine Helligkeit von 300 cd/qm. Neben einem analogen Sub-D-Signaleingang verfügt das Display auch über eine DVI-Schnittstelle.

Der FP93GX soll zu einem Verkaufspreis von 499,- Euro ab Ende November 2005 zu haben sein.



Anzeige
Hardware-Angebote

Seppi 14. Okt 2005

BenQ - vollmundige Werbeversprechen und nichts dahinter...

bezerker 14. Okt 2005

...

Lieschen 14. Okt 2005

TFT und Farbechtheit ... LOL ... ich roll auf'm Boden ;-) Lieschen

name? wer? 13. Okt 2005

so hässlich sein?

JTR 13. Okt 2005

Also Spiele viele Spiele jetzt schon auf 1600x1200 auf meinem 22" CRT, und da reicht die...


Folgen Sie uns
       


Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial

Sonys Mini-Konsole Playstation Classic ist knuffig. In unserem Golem-retro_-Spezial beleuchten wir die Spieleauswahl und Hardware im Detail.

Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial Video aufrufen
IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar
  2. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  3. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant

    •  /