• IT-Karriere:
  • Services:

Inoffizielle Patch-Pakete für Windows 2000 und XP (Update)

Die Webseite Winfuture.de hat das Update-Paket für das deutschsprachige Windows XP mit Service Pack 2 ebenfalls aktualisiert und bietet dies kostenlos zum Download an. Das Update-Paket gibt es als Upgrade von der Version 2.4 sowie als Vollversion 2.5 zum Download.

Stellenmarkt
  1. Redline DATA GmbH EDV - Systeme, Ahrensbök, Stuttgart
  2. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler

Darüber hinaus hat Winboard.org die Update-Pack-CD sowie die Update-Pack-DVD aktualisiert. Auf der Update-Pack-CD sind die genannten Update-Pakete samt Hotfix-Checker sowie Patch-Sammlungen für Windows 98 und Millennium enthalten. Das Download-Image für die Update-Pack-CD 1.1 kann über Winboard.org heruntergeladen werden, um sich eine entsprechende CD zu brennen.

Auf der ebenfalls aktualisierten Update-Pack-DVD sind zusätzlich zu den Patch-Sammlungen der Update-Pack-CD Service Packs für Windows NT, 2000, XP sowie Windows Server 2003 und Service Packs für die verschiedenen Office-Pakete von Microsoft enthalten. Zudem wurden Service Packs für Exchange 2000 und 2003 auf die DVD gepackt und es befinden sich das Service Pack 1 für den Internet Explorer 6, Firefox 1.0.7, Opera 8.50 sowie Netscape 8 auf der DVD.

Im Unterschied zur Update-Pack-CD wird die DVD-Version nur für Sponsoren von Winboard.org per ftp-Server zum Download angeboten. Ansonsten kann man die Update-Pack-DVD bei Winboard.org zum Preis von 15,- Euro einschließlich Verpackungs- und Versandkosten bestellen. Auch die Update-Pack-CD gibt es als fertiges Medium zum Bestellen; sie kostet dann inklusive aller Gebühren 12,- Euro.

Nachtrag vom 14. Oktober 2005 um 9:55 Uhr:
Die Webseite Winhelpline.de bietet nun auch Setup-Routinen für Windows 2000 und XP an, womit sich einzeln geladene Patches in einem Rutsch installieren lassen. Entsprechende Archive für Windows 2000 mit Service Pack 4 und Windows XP mit Service Pack 2 stehen kostenlos bereit. Aktualisierte Setup-Routinen für Windows XP Service Pack 1 werden nicht mehr angeboten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Inoffizielle Patch-Pakete für Windows 2000 und XP (Update)
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Gero 17. Okt 2005

Wahrscheinlich hat er "geklaut" mit Corparate Edition verwechselt^^

Mario Hana 16. Okt 2005

Im Prinzip hast Du Recht, es gibt sogar noch WSUS oder SUS. Wenn Du aber z.Bsp. kein DSL...

Chakotay505 15. Okt 2005

Leider gibt es das Update-Pack von Winboard.org ja noch nicht für die 64-bit-Version von...


Folgen Sie uns
       


Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth

WLAN-Überwachungskameras lassen sich ganz einfach ausknipsen - Golem.de zeigt, wie.

Golem.de hackt Wi-Fi-Kameras per Deauth Video aufrufen
Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

Macbook Pro 16 Zoll im Test: Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn
Macbook Pro 16 Zoll im Test
Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn

Keine Butterfly-Tastatur mehr, eine physische Escape-Taste, dünnere Displayränder: Es scheint, als habe Apple beim Macbook Pro 16 doch auf das Feedback der Nutzer gehört und ist einen Schritt zurückgegangen. Golem.de hat sich angeschaut, ob sich die Änderungen auch lohnen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Audioprobleme Knackgeräusche beim neuen Macbook Pro 16 Zoll
  2. iFixit Kleber und Nieten im neuen Macbook Pro 16 Zoll
  3. Macbook Pro Apple gibt fehlerhafte Butterfly-Tastatur auf

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
  3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

    •  /