Abo
  • Services:

Instant-Messaging: Microsoft und Yahoo ab 2006 gemeinsam

Nutzer sollen sehen, wer im anderen Netz online ist

Schon vorab war der geplante Instant-Messaging-Pakt zwischen Yahoo und Microsoft bekannt geworden, nun kündigten die Firmen die Zusammenschaltung ihrer IM-Netze auch offiziell an. Künftig sollen Nutzer beider Netze Nachrichten miteinander austauschen und sehen können, wer gerade online ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Abkommen zwischen Yahoo und Microsoft, den MSN Messenger und den Yahoo Messenger miteinander zu verbinden, ist das erste dieser Art. Gemeinsam wollen beide rund 275 Millionen Nutzer erreichen und vor allem den Wünschen der Kunden nachkommen. Diese hätten vor allem nach einem Aufweichen der Netzwerkgrenzen verlangt.

Stellenmarkt
  1. Wacker Chemie AG, Burghausen
  2. freenet Group, Büdelsdorf

Neben dem Austausch von Nachrichten sollen Nutzer der beiden IM-Netze künftig auch sehen, wer online ist - sowohl im eigenen als auch dem jeweils anderen Netz. Zudem sollen sich Kontakte aus dem jeweils anderen Netz hinzufügen lassen.

Bis es aber so weit ist, wird noch einige Zeit vergehen, erst im zweiten Quartal 2006 soll die Zusammenschaltung der Netze vollendet sein. Dabei verkaufen die beiden Unternehmen ihre Übereinkunft als Meilenstein.

Gerade Systeme wie Instant-Messaging profitieren besonders von einer großen Zahl an Teilnehmern, steigt der Nutzen des Netzes für den Einzelnen doch mit jedem neuen Teilnehmer weiter, was als Netzwerkexternalitäten bezeichnet wird. Je größer das Netz, je mehr Personen sind darüber erreichbar und je größer der Nutzen des Netzes für jeden einzelnen Teilnehmer.

Wohl auch aus diesem Grund setzt Google als Spätstarter in diesem Bereich auf die offene IM-Plattform Jabber.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Overwatch GOTY für 22,29€ und South Park - Der Stab der Wahrheit für 1,99€)
  2. 999€ (Vergleichspreis 1.199€)
  3. 2.499€ (zusätzlich 10% Rabatt mit Prime Student) - Vergleichspreis 2.899€
  4. 629€ (zusätzlich 10% Rabatt mit Prime Student) - Vergleichspreis 750€

Zipfel 13. Okt 2005

Mensch, recht hast du :) Leider sind sich soo viele Leute zu faul die "achso...

sleipnir 12. Okt 2005

Ich hoffe sehr das noch mehr Firmen Jabber fördern. Imho wird der dauerbrenner ICQ es...

nuFFi 12. Okt 2005

ich glaub wenn beide netze mergen, dann halbiert sich eher die benutzerzahl, da viele...


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key 2 - Hands on

Das Key2 ist das Nachfolgemodell des Keyone. Das Grundprinzip ist gleich. Im unteren Gehäuseteil gibt es eine fest verbaute Hardware-Tastatur. Darüber befindet sich ein Display im 3:2-Format. Das Schreiben auf der Tastatur ist angenehm. Im Juli 2018 kommt das Key2 zum Preis von 650 Euro auf den Markt.

Blackberry Key 2 - Hands on Video aufrufen
3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


    Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
    Jurassic World Evolution im Test
    Das Leben findet einen Weg

    Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
    2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
    3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

    Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
    Anthem angespielt
    Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

    E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

    1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
    2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
    3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

      •  /