Abo
  • Services:

T-Mobile erhöht den Preis des MDA Pro (Update)

Neues WindowsCE-Smartphone nun 150,- Euro teurer als zur Ankündigung

T-Mobile hat ohne weitere Ankündigung den Preis für das WindowsCE-Smartphone MDA Pro hochgesetzt. War das UMTS-Smartphone noch für einen Preis von 749,95 Euro angekündigt worden, so muss man dafür nun ohne Vertrag 899,95 Euro auf den Tisch legen.

Artikel veröffentlicht am ,

MDA Pro
MDA Pro
T-Mobile hat den MDA Pro im August 2005 zum Preis von 749,95 Euro ohne Vertrag angekündigt. In T-Mobiles Online-Shop muss man für das UMTS-Smartphone nun aber 899,95 Euro bezahlen, was einen Preisanstieg von 150,- Euro bedeutet.

Stellenmarkt
  1. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg
  2. BEKO TECHNOLOGIES GMBH, Neuss

Welchen Grund es für für den Preisanstieg gibt, ist derzeit nicht bekannt. Üblicherweise kommt es bei solchen Geräten mit der Zeit zu einem Preisrutsch und nicht zu einer Preiserhöhung. Golem.de wartet noch auf eine Antwort von T-Mobile, um die Hintergründe für die Preiserhöhung zu erfahren.

Nachtrag vom 12. Oktober 2005 um 15:12 Uhr:
Wie T-Mobile mitteilte, wurde der Preis für den MDA Pro bereits Anfang Oktober 2005 angehoben. Als Grund dafür gibt T-Mobile an, dass der im August 2005 genannte Preis für den MDA Pro nur ein Einführungsangebot war, das nur einen Monat lang gegolten hat. Diesen Umstand hat T-Mobile bei der Produktankündigung zum MDA Pro verschwiegen. Somit beträgt der tatsächliche Preis für den MDA Pro 899,95 Euro ohne Vertrag.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 519€
  2. (u. a. Canon EOS 2000D + Objektiv 18-55 mm für 299€ statt 394€ im Vergleich)
  3. ab 119,99€
  4. (heute u. a. JBL BAR Studio für 99€ statt 137,90€ im Vergleich)

blub 13. Okt 2005

1-3 ist der gleiche Typ, 4 ist eine Frau ...

ip (Golem.de) 13. Okt 2005

ich verstehe nicht ganz, was damit gemeint ist. Da wir ja nicht die Verursacher solcher...

degoi 13. Okt 2005

fast 2000 DM für ein gerät, das die eigenschaften eines pdas, telefons und laptops...

degoi 13. Okt 2005

das lag wohl nur an einer falschen einstellung. bei mir funktionieren die seiten (wap...

flasherle 13. Okt 2005

dann ist er aber veralltet, dann brauch ich ihn auch nemme


Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams wächst nicht nur unsere Party, sondern es gibt auch beim Endkampf jede Menge Drama, Wut und Liebe im Chat.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2) Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

    •  /