Abo
  • IT-Karriere:

T-Mobile erhöht den Preis des MDA Pro (Update)

Neues WindowsCE-Smartphone nun 150,- Euro teurer als zur Ankündigung

T-Mobile hat ohne weitere Ankündigung den Preis für das WindowsCE-Smartphone MDA Pro hochgesetzt. War das UMTS-Smartphone noch für einen Preis von 749,95 Euro angekündigt worden, so muss man dafür nun ohne Vertrag 899,95 Euro auf den Tisch legen.

Artikel veröffentlicht am ,

MDA Pro
MDA Pro
T-Mobile hat den MDA Pro im August 2005 zum Preis von 749,95 Euro ohne Vertrag angekündigt. In T-Mobiles Online-Shop muss man für das UMTS-Smartphone nun aber 899,95 Euro bezahlen, was einen Preisanstieg von 150,- Euro bedeutet.

Stellenmarkt
  1. CPA Software Consult GmbH, Langenfeld
  2. Compana Software GmbH, Feucht

Welchen Grund es für für den Preisanstieg gibt, ist derzeit nicht bekannt. Üblicherweise kommt es bei solchen Geräten mit der Zeit zu einem Preisrutsch und nicht zu einer Preiserhöhung. Golem.de wartet noch auf eine Antwort von T-Mobile, um die Hintergründe für die Preiserhöhung zu erfahren.

Nachtrag vom 12. Oktober 2005 um 15:12 Uhr:
Wie T-Mobile mitteilte, wurde der Preis für den MDA Pro bereits Anfang Oktober 2005 angehoben. Als Grund dafür gibt T-Mobile an, dass der im August 2005 genannte Preis für den MDA Pro nur ein Einführungsangebot war, das nur einen Monat lang gegolten hat. Diesen Umstand hat T-Mobile bei der Produktankündigung zum MDA Pro verschwiegen. Somit beträgt der tatsächliche Preis für den MDA Pro 899,95 Euro ohne Vertrag.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-78%) 11,00€
  3. 34,99€
  4. 51,95€

blub 13. Okt 2005

1-3 ist der gleiche Typ, 4 ist eine Frau ...

ip (Golem.de) 13. Okt 2005

ich verstehe nicht ganz, was damit gemeint ist. Da wir ja nicht die Verursacher solcher...

degoi 13. Okt 2005

fast 2000 DM für ein gerät, das die eigenschaften eines pdas, telefons und laptops...

degoi 13. Okt 2005

das lag wohl nur an einer falschen einstellung. bei mir funktionieren die seiten (wap...

flasherle 13. Okt 2005

dann ist er aber veralltet, dann brauch ich ihn auch nemme


Folgen Sie uns
       


Ghost Recon Breakpoint Gameplay

Elitesoldaten auf einer Insel? Dabei kommt zumindest in Ghost Recon Breakpoint kein Urlaub heraus, sondern ein Kampf zwischen zwei letztlich gleich starken Fraktionen - unser Können entscheidet!

Ghost Recon Breakpoint Gameplay Video aufrufen
Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
Hue Sync
Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
  2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
  3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

    •  /