• IT-Karriere:
  • Services:

Quake 4 - in Deutschland nur als geschnittene Version

Activision Deutschland dementiert Bericht über weitere Version

In wenigen Tagen ist es Activision zufolge so weit, dann soll der Netzwerk-Shooter Quake 4 auch in Deutschland auf den Markt kommen. Berichte, dass es von Activision auch eine ungeschnittene Version von Quake 4 für den hiesigen Markt geben wird, dementierte der Publisher vehement.

Artikel veröffentlicht am ,

Eine Quake-Fansite hatte unter Berufung auf Activision berichtet, es würde auch eine ungeschnittene, aber nicht mit USK-Siegel und somit indizierungsgefährdete Version regulär in den Handel kommen. Der Publisher dementierte dies allerdings gegenüber Golem.de, es sei definitiv nur eine von der USK ab 16 Jahren freigegebene Quake-4-Version für Deutschland geplant. Was im Vergleich zur US-Originalversion genau herausgeschnitten wurde, konnte Activision nicht angeben. Vor allem der Gore-Faktor dürfte um einiges entschärft worden sein. Wer die ungeschnittene Version haben will, muss sich also ein Importspiel anschaffen.

Stellenmarkt
  1. Bank-Verlag GmbH, Köln
  2. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel

In Deutschland wird Quake 4 am 20. Oktober 2005 für Windows-PCs erscheinen, eine Linux-Version wurde von id Software schon in Aussicht gestellt.

Ein echter Knüller scheint das Spiel allerdings nicht zu werden, in einem Test des US-Magazins PC Gamer erzielte Quake 4 laut verschiedenen Fansites nur eine 70-Prozent-Wertung. So verwundert es auch nicht, dass Quake 4 nicht die Titelstory der am 18. Oktober 2005 erscheinenden PCG-Ausgabe bekommen hat und ein im Netz aufgetauchter Textauszug für Aufregung unter Quake-Fans sorgt. Die PC-Gamer-Redakteure widersprachen bisher den Meldungen über die 70-Prozent-Wertung nicht und äußerten im eigenen Forum süffisant, dass man doch das Heft kaufen solle um es genau zu wissen. Die später kommende Xbox-360-Version - Activision kann noch kein Datum nennen - wirkte auf dem X05-Event in Amsterdam zwar recht ordentlich, konnte aber auch nicht restlos überzeugen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€/49,99€ (mit/ohne Spezialangebote)
  2. (u. a. Acer KG241P 144-Hz-Monitor für 159€)
  3. (aktuell u. a. Mushkin Pilot-E 2 TB für 219,90€ + Versand)
  4. (u. a. GTA 5 - Premium Online Edition für 12,99€ und Devil May Cry 5 für 20,99€)

MJX 31. Okt 2005

meinen untertänigsten dank :-) jaja ´s gibt noch ältere als dich ;-P und danke für dein...

Bibabuzzelmann 28. Okt 2005

Ihr seid doch alle pervers *fg*

MJX 19. Okt 2005

?????????grübel????????? stimmt, was bin ich blöd, hast ja recht :-) danke mjx

jaja 19. Okt 2005

Ja, keine wirkliche Herrausforderung. Ich glaube der übt erst noch. Wie Teer an den...

jaja 17. Okt 2005

Ist doch nur ein kleiner Happen zwischendurch. Da kam nicht mal nennenswerte Gegenwehr...


Folgen Sie uns
       


Amazons FireTV Cube mit Sprachsteuerung - Test

Der Fire TV Cube ist mehr als ein Fire-TV-Modell. Er kann auf Zuruf gesteuert werden und wir zeigen im Video, wie gut das gelöst ist.

Amazons FireTV Cube mit Sprachsteuerung - Test Video aufrufen
Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Kabelnetz Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch
  2. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  3. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt

    •  /