Abo
  • Services:

Ausgebrannt: Kerio Personal Firewall wird eingestellt

Kerio konzentriert sich auf Mail-Server und Unternehmens-Firewalls

Neben ZoneAlarm zählt die Kerio Personal Firewall zu den am meisten genutzten Firewall-Anwendungen, auch weil es kostenlose Versionen von ihnen gibt. Kerio Technologies hat sich jetzt allerdings entschlossen, sowohl die Entwicklung der Kerio Personal Firewall als auch die Kerio Server Firewall einzustellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie das mittlerweile über 100 Angestellte beschäftigende Software-Unternehmen im eigenen Support-Forum mitteilte, fiel die Entscheidung im Rahmen einer strategischen Neuausrichtung. Sowohl die Kerio Server Firewall als auch die Kerio Personal Firewall sollen nicht profitabel gewesen sein und hätten demnach langfristig keinen Platz im Angebot des Software-Unternehmens.

Stellenmarkt
  1. ETAS, Stuttgart
  2. ETAS GmbH, Stuttgart

Zumindest die Kerio Personal Firewall soll nach dem 31. Dezember 2005 nicht mehr verkauft werden, der technische Support für Kunden mit aktiven Abonnements läuft noch bis Ende 2006. Wer Service-Verträge abgeschlossen hat, die bis 2007 gelten, soll sich bei Kerio wegen einer Rückerstattung melden.

Die aktuelle Kerio Personal Firewall 4.2.1 vom 29. September 2005 ist die letzte Version der Firewall-Software. Sie soll auch nach dem 31. Dezember 2006 ihren Dienst nicht einstellen, wie ein Kerio-Mitarbeiter im offiziellen Forum scherzhaft angibt. Ob das allerdings ratsam ist, ist eine andere Frage - Kritiker werfen den Anbietern von Firewall-Anwendungen für Windows vor, zu sehr in das System einzugreifen, zu oft Fehlalarme auszulösen und selbst neue Sicherheitslücken zu öffnen.

Kerio will sich in Zukunft auf seine Kernprodukte Kerio MailServer und die für Unternehmsnetze gedachte Kerio WinRoute Firewall konzentrieren.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 189€ (Vergleichspreis je nach Farbe ab 235€)
  2. für 849€ (Einzelpreis der Grafikkarte im Vergleich teurer als das Bundle)
  3. 93,85€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Madden NFL 18 und Mass Effect: Andromeda PS4/XBO für je 15€, Gran Turismo Sport für...

Henry Haack 29. Nov 2006

Es gibt sie (wieder) die guten Dinge ... http://www.inn.de/http://www.inn.de/shop...

Henry Haack 29. Nov 2006

Beide Produkte wurden von der Firma Sunbelt übernommen und sind als "Sunbelt Kerio...

Bibabuzzelmann 19. Okt 2005

Hier.... http://download.kerio.com/dwn/kpf/kerio-kpf-4.2.2-911-win.exe

Bumdesfinanzmister 13. Okt 2005

Kostenlos ist eben nicht kotzenlos!

Kerio Liebhaber 13. Okt 2005

Es gibt immer wieder Sicherheitslöcher in den PWs, durch die sich diese austricksen...


Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
    Mars
    Die Staubstürme des roten Planeten

    Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
    2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

      •  /