Abo
  • Services:

Schnurloses Skype-Telefon von Linksys

Gemeinsame Vermarktung des Telefons mit Skype geplant

Die Cisco-Tochter Linksys hat ein schnurloses Skype-Telefon entwickelt, das nun zusammen mit Skype vermarktet werden soll. Mit dem "CIT200" sollen Nutzer in den eigenen vier Wänden oder am Arbeitsplatz kostenlos via Skype telefonieren können, ohne dabei an den Computer gebunden zu sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Das von Linksys als "Internet Telephony Kit" bezeichnete Paket enthält neben dem eigentlichen Telefon auch ein Ladegerät sowie eine USB-Basisstation. Das Telefon selbst zeigt dann auch den Skype-Namen des Anrufers im Display und unterstützt auch SkypeOut, SkypeIn und Skype Voicemail, also das Telefonieren ins Festnetz, das Empfangen von Gesprächen aus dem Festnetz sowie die Anrufbeantworter-Funktion von Skype.

Linksys CIT200
Linksys CIT200
Stellenmarkt
  1. Gesellschaft für Dienste im Alter mbH (GDA), Hannover
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Mit einer Akkuladung soll das Skype-Telefon 120 Stunden im Stand-by-Modus und eine Gesprächszeit von 10 Stunden erreichen. Das Adressbuch umfasst 120 Einträge. Auch der Anschluss eines Headsets ist in dem 120 Gramm wiegenden Gerät vorhanden.

Gefunkt wird im Bereich von 2,4 GHz, wobei die Sprachübertragung verschlüsselt wird, setzt man doch auf den DECT-Standard. Mit der Basisstation lassen sich so noch bis zu vier weitere DECT-Telefone nutzen.

Das CIT200 soll 129,99 US-Dollar kosten und ab 17. Oktober 2005 in Nord- und Lateinamerika, Asien sowie dem pazifischen Raum, Europa, dem Mittleren Osten und Afrika zu haben sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-37%) 37,99€

Bomwsf 11. Dez 2005

Am besten stellst Du diese Frage im Experten Forum: http://www.voip-phone-forum.de

martini 13. Okt 2005

was sinnierst du da fuer ein zeugs?

Bang! 12. Okt 2005

...vermute mal, die werden Skype als Kommunikationsplattform in ihr System einbinden...

Horschd 12. Okt 2005

http://gigaset.siemens.com/shc/0,1935,de_de_0_69566_rArNrNrNrN,00.html

Sven 12. Okt 2005

und das Headset ist ein Class-1 (10m) Produkt? Wenn dem so ist, würde ich mir wohl auch...


Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

Windows 10: Der April-2018-Update-Scherz
Windows 10
Der April-2018-Update-Scherz

Microsofts April-2018-Update für Windows 10 hat so viele Fehler, als würden drei Insider-Ringe nicht ausreichen. Das Unternehmen setzt seine Nutzer als Betatester ein und reagiert dann auch noch langsam auf Fehlermeldungen - das muss sich ändern.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Gesperrter Lockscreen Cortana-Fehler ermöglicht Codeausführung
  2. Microsoft Weitere Umstrukturierungen rund um Windows 10
  3. April 2018 Update Windows-Patch macht Probleme bei Intel- und Toshiba-SSDs

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

    •  /