Schnurloses Skype-Telefon von Linksys

Gemeinsame Vermarktung des Telefons mit Skype geplant

Die Cisco-Tochter Linksys hat ein schnurloses Skype-Telefon entwickelt, das nun zusammen mit Skype vermarktet werden soll. Mit dem "CIT200" sollen Nutzer in den eigenen vier Wänden oder am Arbeitsplatz kostenlos via Skype telefonieren können, ohne dabei an den Computer gebunden zu sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Das von Linksys als "Internet Telephony Kit" bezeichnete Paket enthält neben dem eigentlichen Telefon auch ein Ladegerät sowie eine USB-Basisstation. Das Telefon selbst zeigt dann auch den Skype-Namen des Anrufers im Display und unterstützt auch SkypeOut, SkypeIn und Skype Voicemail, also das Telefonieren ins Festnetz, das Empfangen von Gesprächen aus dem Festnetz sowie die Anrufbeantworter-Funktion von Skype.

Linksys CIT200
Linksys CIT200
Stellenmarkt
  1. Global Digital Product Manager (m/w/d)
    GEBR. BRASSELER GmbH & Co. KG, Lemgo
  2. Projektmanager (m/w/d) IT-Entwicklung Beteiligungsinformationssyst- em
    ERGO Group AG, Düsseldorf
Detailsuche

Mit einer Akkuladung soll das Skype-Telefon 120 Stunden im Stand-by-Modus und eine Gesprächszeit von 10 Stunden erreichen. Das Adressbuch umfasst 120 Einträge. Auch der Anschluss eines Headsets ist in dem 120 Gramm wiegenden Gerät vorhanden.

Gefunkt wird im Bereich von 2,4 GHz, wobei die Sprachübertragung verschlüsselt wird, setzt man doch auf den DECT-Standard. Mit der Basisstation lassen sich so noch bis zu vier weitere DECT-Telefone nutzen.

Das CIT200 soll 129,99 US-Dollar kosten und ab 17. Oktober 2005 in Nord- und Lateinamerika, Asien sowie dem pazifischen Raum, Europa, dem Mittleren Osten und Afrika zu haben sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Bomwsf 11. Dez 2005

Am besten stellst Du diese Frage im Experten Forum: http://www.voip-phone-forum.de

martini 13. Okt 2005

was sinnierst du da fuer ein zeugs?

Bang! 12. Okt 2005

...vermute mal, die werden Skype als Kommunikationsplattform in ihr System einbinden...

Horschd 12. Okt 2005

http://gigaset.siemens.com/shc/0,1935,de_de_0_69566_rArNrNrNrN,00.html

Sven 12. Okt 2005

und das Headset ist ein Class-1 (10m) Produkt? Wenn dem so ist, würde ich mir wohl auch...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cyrcle Phone 2.0
Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten

Dass Mobiltelefone in den letzten 20 Jahren meist nicht rund gewesen sind, scheint einen guten Grund zu haben, wie das Cyrcle Phone 2.0 zeigt.

Cyrcle Phone 2.0: Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten
Artikel
  1. Bundesinnenministerium: Nur jede neunte Verwaltungsleistung ist digitalisiert
    Bundesinnenministerium
    Nur jede neunte Verwaltungsleistung ist digitalisiert

    Meldebescheinigungen oder Baugenehmigungen warten weiter auf die Digitalisierung.

  2. Stühle und Tische: Ikea bringt Möbel fürs Gaming-Zimmer
    Stühle und Tische
    Ikea bringt Möbel fürs Gaming-Zimmer

    Stühle, höhenverstellbare Tische und Zubehör: Ikea bringt viele Produkte heraus, die sich an Gamer richten - auch Mauspads und Trinkbecher.

  3. Smartphones: Huawei versucht nicht mehr, die besten Produkte zu machen
    Smartphones
    Huawei versucht nicht mehr, die besten Produkte zu machen

    Das Handelsembargo der USA gegen Huawei zeigt Wirkung, wenn auch anders als geplant.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • iPhone 13: jetzt alle Modelle vorbestellbar • Sony Pulse 3D PS5-Headset Midnight Black vorbestellbar 89,99€ • Breaking Deals mit Club-Rabatten (u. a. Samsung 65" QLED 1.189,15€) • WD Black SN750 1TB 96,99€ • Amazon Exklusives in 4K-UHD • GP Anniversary Sale: History & War [Werbung]
    •  /