Apple: Bestes Quartal und Geschäftsjahr seit Bestehen

48 Prozent mehr Rechner ausgeliefert

Apple kann sich über das erfolgreichste Quartal und Gesamtgeschäftsjahr seiner Firmengeschichte freuen. Das Unternehmen erzielte im zurückliegenden 4. Geschäftsquartal einen Umsatz von 3,68 Milliarden US-Dollar sowie einen Nettogewinn von 430 Millionen US-Dollar bzw. 0,50 US-Dollar pro Aktie. Im Vorjahr war der Umsatz 2,35 Milliarden US-Dollar groß und der Nettogewinn betrug 106 Millionen US-Dollar bzw. 0,13 US-Dollar pro Aktie.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Gesamtgeschäftsjahr 2005 belief sich der Umsatz auf 13,93 Milliarden US-Dollar bei einem Nettogewinn von 1,335 Milliarden US-Dollar, was einer Steigerungsrate von 68 Prozent beim Umsatz bzw. 384 Prozent beim Gewinn entspricht.

Stellenmarkt
  1. Inhouse Berater SAP HCM / SuccessFactors (w/m/d)
    TÜV SÜD Gruppe, München
  2. IT System Administrator (m/w/d) SAP Basis und Identity Management
    Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen (Home-Office)
Detailsuche

Apple konnte im zurückliegenden Quartal 1.236.000 Rechner ausliefern, das sind 48 Prozent mehr als im Vorjahrsquartal. Außerdem konnten 6.451.000 iPods abgesetzt werden und damit solze 220 Prozent mehr als im 4. Quartal 2004. Der Nicht-US-Anteil am Umsatz betrug im abgelaufenen Quartal 40 Prozent.

"Wir sind äußerst zufrieden mit der erzielten Absatzsteigerung bei Macintosh-Verkäufen von 48 Prozent im Vorjahresvergleich und dem zehnten aufeinander folgenden Quartal mit Rekordabsätzen beim iPod", bemerkte Peter Oppenheimer, Finanzchef von Apple. "Wir erwarten für das erste Fiskalquartal 2006, welches einer Dauer von 14 Wochen entspricht, einen Umsatz von ungefähr 4,7 Milliarden US-Dollar."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Melanchtor 12. Okt 2005

Danke, jetzt kennen wir deine Einkommensklasse...

Micha 12. Okt 2005

Naja - richtige Innovationen blieben die letzte Zeit aus. der IPod ist uralt und wird nur...

Micha 12. Okt 2005

Der Kurs ist aber aufgrunddessen (der 8 Millionen Erwartung) nicht sonderlich gestiegen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Artikel
  1. Full Self Driving: Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen
    Full Self Driving
    Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen

    Die Testversion des Full-Self-Driving-Pakets sollen nur Tesla-Fahrer nutzen dürfen, deren Fahrverhalten einwandfrei ist.

  2. Umweltfreundlicher Sattelschlepper: Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm
    Umweltfreundlicher Sattelschlepper
    Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm

    Die Nikola-Zugmaschine Tre mit Elektroantrieb soll zunächst für den US-Markt gefertigt werden, später auch für Europa.

  3. Code-Hoster: Gitlab will offiziell an die Börse
    Code-Hoster
    Gitlab will offiziell an die Börse

    Der Betreiber und Ersteller der Code-Hosting-Plattform Gitlab zeigt in seinem Börsenprospekt ein massives Wachstum.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB 63,74€ und 32 GB 108,79€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€, Kingston KC2500 2 TB 181,89€ und Recaro Exo Platinum 855,99€) • Breaking Deals mit Club-Rabatten • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ • iPhone 13 vorbestellbar [Werbung]
    •  /