Abo
  • Services:

WLAN mit 240 Megabit pro Sekunde

Neuer MIMO-Chip von Airgo verspricht mehr Leistung

Airgo Networks will mit einer neuen WLAN-Chip-Generation Datentransferraten von bis zu 240 Mbps unterstützen und dabei auch in der Praxis die Geschwindigkeit des kabelgebundenen 10/100-Mbps-Ethernet übertrumpfen. Die erreichbaren Übertragungsraten sollen der dreifachen Geschwindigkeit von konkurrierenden proprietären WLAN-Chips entsprechen.

Artikel veröffentlicht am ,

Auch die dritte True-MIMO-Chip-Generation von Airgo soll zu den WLAN-Standards IEEE 802.11b, g und a kompatibel sein. Die hohen Datenraten werden aber wie gehabt nur zwischen Geräten erzielt, die jeweils mit den neuen Airgo-Chips bestückt sind. Das "True MIMO Gen3 Chipset" integriert zwei komplette, voll integrierte Funksender in einem einzigen Chip.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München, Meckenheim, Hilden
  2. 10X Innovation GmbH & Co. KG, Berlin

Wie frühere Airgo-WLAN-Chipsätze setzt auch der neue Chipsatz auf das von Airgo ersonnene MIMO (Multiple Input, Multiple Output), eine rechenaufwendige "räumliche Datenübertragungs"-Technik mit mehreren Antennen. Das System nutzt natürliche Abweichungen von Funkwellen, die zuvor als Interferenzen angesehen wurden, um wesentlich bessere Geschwindigkeit, Reichweite und Zuverlässigkeit zu bieten.

Airgo zufolge sollen die neuen True-MIMO-Chips einen tatsächlichen TCP/IP-Durchsatz von über 120 Mbps bei einem dekomprimierten Datentransfer erreichen und damit tatsächlich Fast-Ethernet übertrumpfen - entsprechend groß sollen die Anwendungsgebiete sein. Airgo geht davon aus, dass die eigene Technik in den Standard 802.11n einfließen wird.

"Als man MIMO zum ersten Mal vorstellte, warf es über 100 Jahre wissenschaftlicher Forschung über den Haufen", betont Greg Raleigh, Präsident und CEO von Airgo Networks. Mit True MIMO Gen3 erreiche man einen wissenschaftlichen Meilenstein, wenn es darum gehe zu beweisen, dass drahtlose Netze kabelgebundene bei der Übertragungsgeschwindigkeit überholen können. Allerdings darf man nicht vergessen, dass Fast-Ethernet schon längst Stück für Stück durch Gigabit-Ethernet ersetzt wird und auch mehrere Gigabit keine Seltenheit mehr sind.

Die erste und zweite Generation der MIMO-Chips von Airgo wird von Unternehmen wie Belkin, Buffalo, Linksys, Netgear, Planex, Samsung, Smartvue und SOHOware genutzt. Die dritte Chip-Generation soll in Routern, Notebooks und anderen Endgeräten ab dem Ende des vierten Quartals 2005 zu finden sein. Ausgewählte Partner sollen die Technik bereits testen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release 14.11.)
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  3. (-80%) 6,99€
  4. 31,99€

pixel2 12. Okt 2005

gab's da nicht letztens erst eine meldung, dass der nächste offizielle standard bis zu...

D4Brain 12. Okt 2005

-----------> " 0 " AHNUNG der Bulle.... tzzz.... <------------ Das nächste mal...

@ 12. Okt 2005

Nein, Du könntest den kalten Kaffee (aus der entfernten Büroküche) getrost weitertrinken...


Folgen Sie uns
       


Dragon Quest 11 - Test

Der 11. der Teil der Dragon-Quest-Reihe bleibt bei den Wurzeln der über 30 Jahre alten Serie und macht damit fast alles richtig.

Dragon Quest 11 - Test Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

    •  /