Abo
  • Services:

Nokia preist GSM 450 MHz für kommende Mobilfunkmärkte an

Nokia spezifiziert weitere Maßnahmen für Wachstumsmärkte im Mobilfunk

Nachdem Nokia bereits im Sommer 2005 preiswerte Einstiegs-Handys für kommende Wachstumsmärkte im Mobilfunksegment angekündigt hat, nannten die Finnen nun weitere Pläne, wie die Kosten für die Mobilfunknutzung auf Verbraucherseite niedrig gehalten werden können. Demnach hält Nokia den Einsatz von GSM-Netzen mit 450 MHz für den richtigen Ansatz.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach Auffassung von Nokia lassen sich die Kosten für Netzbetreiber verringern, indem ein GSM-Netz auf Basis von 450 MHz aufgebaut wird. Besonders in künftigen Wachstumsmärkten mit geringer Netzabdeckung könnten sich damit die Betriebskosten niedrig halten, meinen die Finnen. Wie bereits anlässlich der Vorstellung von preiswerten Einstiegs-Handys von Nokia skizziert, soll sich damit ein Mobilfunknetz profitabel betreiben lassen, wenn die Nutzer monatlich weniger als 5,- US-Dollar bezahlen.

Der GSM-Standard mit 450 MHz wurde bereits im Jahr 1999 verabschiedet, wird allerdings bislang kaum eingesetzt. Unter anderem nutzt ein Mobilfunkbetreiber in Tansania das GSM-Netz mit 450 MHz.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. ab 99,98€

Stefan Buerbaum 12. Okt 2005

Bevor hier noch mehr HAlfwissen verbreitet wird: http://de.wikipedia.org/wiki...

@ 11. Okt 2005

So dünn besiedelt ist in Afrika aber nur das flache Land, nicht die Grossstädte - und die...


Folgen Sie uns
       


Dragon Quest 11 - Test

Der 11. der Teil der Dragon-Quest-Reihe bleibt bei den Wurzeln der über 30 Jahre alten Serie und macht damit fast alles richtig.

Dragon Quest 11 - Test Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


      •  /