Handheld-Drucker verziert Textilien, Holz, Plastik und Wände

Xyron und Lexmark kündigen Xyron Design Runner an

Mit dem Xyron Design Runner wollen Xyron und Lexmark den ersten tragbaren Drucker anbieten, mit dem Digitaldruck auch für Hobbybastler und Kreative interessant wird. Das Gerät bedruckt Textilien, Holz, Plastik und Wände.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Druckwerk des in eine Hand passenden drahtlosen Druckers stammt von Lexmark und soll verschiedene Materialien direkt bedrucken können. Mit Daten gefüttert wird der Xyron Design Runner über eine Dockingstation, aus dieser herausgenommen kann der Handheld-Drucker auf Knopfdruck Textilien, Holz, Plastik und Wände bedrucken.

Stellenmarkt
  1. IT-Techniker - Technischer Support & Service (m/w/d)
    JDM Innovation GmbH, Murr bei Ludwigsburg
  2. Datenbank-Entwickler (m/w/d)
    DZ PRIVATBANK S.A., Luxemburg (Luxemburg)
Detailsuche

Beim Druckvorgang soll ein ins Gerät integriertes LCD als Anleitung für akkurate Platzierung dienen. Mehrfarbdruck scheint, wenn überhaupt, nur in mehreren Durchgängen mit zu wechselnden Farbpatronen möglich zu sein. Nähere Details zur Technik blieben die Partner bisher noch schuldig.

In den USA soll der Xyron Design Runner ab Dezember 2005 für 140,- US-Dollar zu haben sein. Enthalten sind eine Dockingstation, verschiedene Design-Vorlagen, eine schwarze Tintenpatrone und zwei zum Betrieb nötige 9-Volt-Akkus. Zwei zusätzliche Farben - Rot und Grün - gibt es als Zubehör zu kaufen, die Farbpatronen sollen rund 40,- US-Dollar kosten.

Xyron hat auch eine Niederlassung in Großbritannien, ob und wann das Gerät in Europa lieferbar sein wird, konnte noch nicht in Erfahrung gebracht werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Akkutechnik
CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor

160 Wh pro Kilogramm. 80 Prozent Akkuladung in 15 Minuten. 90 Prozent Kapazität bei minus 20 Grad Celsius. CATL startet eine neue Ära der Akku-Technik.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Akkutechnik: CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor
Artikel
  1. Erneuerbare Energien: Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb
    Erneuerbare Energien
    Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb

    Die Meere bieten viel Energie, die sich in elektrischen Strom wandeln lässt. In Schottland ist gerade ein neues Gezeitenkraftwerk ans Netz gegangen.

  2. Verschlüsselung: Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen
    Verschlüsselung
    Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen

    Eine mit Bitlocker verschlüsselte SSD mit TPM-Schutz lässt sich relativ einfach knacken. Ein Passwort schützt, ist aber nicht der Standard.

  3. Spionagesoftware: Israelische Behörden überprüfen Pegasus-Hersteller NSO
    Spionagesoftware
    Israelische Behörden überprüfen Pegasus-Hersteller NSO

    War es eine Razzia oder eine freundliche Besichtigung? Der diplomatische Druck auf Israel wegen des Trojaner-Herstellers NSO zeigt offenbar Wirkung.

desireless 06. Nov 2005

Ist doch logisch... statt Pinsel und einem Eimer Farbe nimmt man jetzt den Xyron Design...

eT 11. Okt 2005

you made my day! guter und korrekter (leider) spruch! eT

Bernt Meier 11. Okt 2005

kT



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Bosch Professional günstiger • Asus TUF Gaming 23,8" FHD 144Hz 169€ • Acer-Chromebooks zu Bestpreisen (u. a. 14" 64GB 229€) • Alternate (u. a. Deepcool-Gehäuselüfter ab 24,99€) • EA-Spiele (PC) günstiger (u. a. Battlefield 5 5,99€) • Philips-Fernseher 65" Ambilight 679€ [Werbung]
    •  /