Neue Entwickler-Tools für SymbianOS

Nokia setzt auf Eclipse, Sony Ericsson bringt SDK für UIQ 3

Nokia verstärkt sein Engagement für Entwickler von Smartphone-Applikationen mit einem Early-Access-Programm für Geräte mit SymbianOS. Zugleich legt Nokia seine Entwicklerwerkzeuge für Symbian unter dem Namen "Carbide.c++" neu auf. Sony Ericsson bringt derweil ein SDK für UIQ 3 auf den Markt.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Carbide.c++ will Nokia seine Entwicklerwerkzeuge für SymbianOS zusammenführen und enger miteinander verzahnen. Die neue Marke löst damit auch Nokias CodeWarrior für SymbianOS ab. Dabei setzen Nokia und Symbian auf eine Eclipse-basierte Plattform und bieten Carbide.c++ in verschiedenen Editionen für unterschiedliche Zielgruppen an.

Stellenmarkt
  1. Expertise Lead (m/w/d) Fraud Prevention
    ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg, Hannover
  2. IT-Security-Consultant (m/w/d) Penetration Tester
    SySS GmbH, Tübingen, Frankfurt, München
Detailsuche

Die Professional Edition richtet sich, wie der Name verrät, an professionelle SymbianOS-Entwickler, die sich vor allem auf die Geräteentwicklung bzw. die Entwicklung von leistungsfähigen Applikationen konzentrieren und daher möglichst früh Zugriff auf die nächste Generarion von SymbianOS nehmen.

Mit der Carbide.c++ Developer Edition bietet Nokia ein grafisches "Rapid Application Development" (RAD) für Series 60 und UIQ. Carbide.c++ Express letztendlich richtet sich an Einsteiger und soll ab dem ersten Quartal 2006 kostenlos zum Download zur Verfügung stehen. Die Developer Edition soll im zweiten Quartal 2006 für 299,- Euro folgen. Wann die Carbide.c++ Professional Edition folgen soll, verriet Nokia noch nicht.

Zugleich kündigte Nokia zusammen mit Symbian die neue "Forum Nokia PRO Symbian Zone" an, über die Unternehmen aktuelles Referenzmaterial rund um Smartphones zur Verfügung gestellt werden soll. So stehen den zahlenden Entwicklern im Rahmen dieses Programms frühzeitig neue Versionen der SymbianOS-Bibliotheken zur Verfügung.

Derweil kündigte auch Sony Ericsson ein Entwickler-Kit für UIQ 3 an, das im kommenden Sony Ericsson P990i zum Einsatz kommen wird. Dieses soll als erstes UIQ-3-Smartphone zwar erst im ersten Quartal 2006 auf den Markt kommen, mit dem Software-Development-Kit (SDK) soll es aber schon jetzt möglich sein, Applikationen für die neue UIQ-Generation zu entwickeln. UIQ 3 setzt auf Symbian OS v9.1 auf.

Ab 26. Okotober 2005 soll das UIQ 3 SDK unter developer.uiq.com zum Download bereitstehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Plugin-Hybride
Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen

Die Regierung will die Förderung von Plugin-Hybriden nur noch von der Reichweite abhängig machen. Zudem werden künftig Kleinstautos gefördert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Plugin-Hybride: Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen
Artikel
  1. Windows und Office: Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter
    Windows und Office
    Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter

    Das passwortlose Anmelden wird bereits von einigen Microsoft-Kunden genutzt. Die Funktion wird nun auf alle Konten ausgeweitet.

  2. Fake-News und Hassrede: Facebook löscht 150 Konten der Querdenker
    Fake-News und Hassrede
    Facebook löscht 150 Konten der Querdenker

    Nach Ansicht von Facebook hat die Querdenker-Bewegung "bedrohliche Netzwerke" gebildet und gegen Gemeinschaftsregeln verstoßen.

  3. Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
    Gopro Hero 10 Black ausprobiert
    Gopros neue Kamera ist die Schnellste

    Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
    Von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Club-Tage: Bis zu 15% auf TVs, PCs, Monitore uvm.) • Alternate (u. a. Razer Kraken X für Konsole 34,99€) • Xiaomi 11T 5G vorbestellbar 549€ • Saturn-Deals (u. a. Samsung 55" QLED (2021) 849,15€) • Logitech-Aktion: 20%-Rabattgutschein für ASOS • XMG-Notebooks mit 250€ Rabatt [Werbung]
    •  /