Abo
  • Services:

Jimm 0.4.1: ICQ-Client für Java-Handys in neuer Version

Freier ICQ-Klon bietet neue Funktionen

Der freie ICQ-Client für Handys, Jimm, ist in Version 0.4.1 erschienen und bietet einige neue Funktionen. Doch auch einige Fehler wurden in dem Java-Programm bereinigt.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die Software wurde für die Java 2 Platform Micro Edition (J2ME) und das Mobile Information Device Profile (MIDP) in der Version 1.0 und 2.0 entwickelt. Sie unterstützt das ICQ-Protokoll in der Version 8, allerdings keine älteren Versionen des Protokolls und erlaubt es so, Instant-Messaging mit dem Handy zu nutzen.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

In der neuen Version kann Jimm nun erstmals Statusnachrichten, wie Abwesenheitsmeldungen, verschicken. Außerdem kann das Programm die Statusnachrichten anderer Nutzer empfangen. Zudem zeigt Jimm Smilies an und erlaubt es, Text aus einer Nachricht oder der History zu kopieren und im Chat zu benutzen. Neu hinzugekommen ist auch die Möglichkeit, die gespeicherte History zu löschen und sich selber aus der Kontaktliste eines anderen Nutzers zu entfernen.

In der neuen Version wurden außerdem einige Fehler korrigiert und die Benutzerführung weiter verbessert. So erfuhr beispielsweise die Navigation im Chat-Fenster eine Überarbeitung.

Das unter der GPL stehende Programm kann ab sofort unter jimm.org oder direkt mit dem Handy per WAP unter jimm.org/download/ heruntergeladen werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. beim Kauf eines 100€ Amazon-Geschenkgutscheins
  2. (heute u. a. Xbox Game Pass 3 Monate für 19,99€, Steelbooks wie Spider-Man Homecoming Blu-ray...
  3. (u. a. Samsung UE-55NU7179 TV 455€)

anybody 15. Jul 2007

Lern richtig zu quoten! Abgesehen davon, würde ich mir mal den Agile Messenger...

sven 14. Nov 2005

sorry kann ich dir nicht helfen aber kannst du mir vieleicht sagen wie ich meine...

ali909 04. Nov 2005

wollt mal fragen ob jimm auch mit einem umts handy geht, da ich das motorola e1000 hab...

Andreas Rossbacher 11. Okt 2005

Das geht nicht. Richtig ist: http://www.jimm.org/download/ Das ist eine WAP Seite...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC7 June Canyon - Test

Wir mögen Intels NUC7: Er hat volle PC-Funktionalität in kleinem Formfaktor zu einem niedrigen Preis.

Intel NUC7 June Canyon - Test Video aufrufen
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
    Gaming-Tastaturen im Test
    Neue Switches für Gamer und Tipper

    Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
    2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
    3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

    Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
    Resident Evil 2 angespielt
    Neuer Horror mit altbekannten Helden

    Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
    Von Peter Steinlechner

    1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

      •  /