Abo
  • Services:

Nero veröffentlicht Nero 7 Premium

Nicht nur Brennen, sondern auch Anwendungen für Audio, Foto, Video und TV

Nero hat nun nach einer Vorankündigung Nero 7 Premium veröffentlicht. Ehemals war Nero nur eine CD/DVD-Brennsoftware, doch das Paket hat nun den Umfang einer Rundumlösung für audiovisuelle Medien, wobei immer noch mehr als ein Dutzend unterschiedlicher Programme herumwerkeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Natürlich gibt es immer noch das Brennmodul, Nero Burning ROM 7 und Nero Express 7. Beide wurden überarbeitet, so dass den Anwender eine neue Benutzeroberfläche erwartet. Zur Datensicherung wurde NeroBackItUp 2 in das Paket gepackt, mit dem man zeitgesteuerte Sicherheitskopien entweder komplett oder inkrementell erzeugen kann. Das Modul erlaubt die Sicherung von Dateien und Verzeichnissen direkt aus dem Windows Explorer.

Inhalt:
  1. Nero veröffentlicht Nero 7 Premium
  2. Nero veröffentlicht Nero 7 Premium

Auch Nero StartSmart 3, die gemeinsame Startoberfläche für die nun 18 Anwendungen des Komplettpakets, wurde verändert. Wer nur einzelne Anwendungen benötigt, kann während des Installationsprozesses festlegen, welche davon auf die Platte sollen.

Screenshot #3
Screenshot #3
In Nero 7 Premium ist der Multimedia-Teil überaus reichlich vertreten: Im Lieferumgang enthalten ist Nero Home, ein Werkzeug für die Betrachtung von Medien aller Typen über eine einfache TV-geeignete Oberfläche, die sich auch per Fernbedienung bedienen lassen soll. Nero Home bietet auch ein TV-Modul samt Time-Shifting und erlaubt die Wiedergabe von DVDs, Musik und Videos.

Nero veröffentlicht Nero 7 Premium 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 119,90€

Terrabyte 05. Jan 2006

Ich finds genial, ich brauchs allerdings nicht zum brennen sondern um MPEG-4/AVC Dateien...

Feri 13. Nov 2005

Nero 7 Premium Bei mir auch, einmal D, enmal E je nach Lust und Laune. Hauptmenue ist...

DS 06. Nov 2005

Nero 7: Hilfe-Dateien fehlen Auf meine Anfrage bei Nero-Support zum Thema "Wie kann ich...

er + ich 12. Okt 2005

hier eine alternative: DeepBurner 1.6 Größe: 2.668 KB Version: 1.6 Sprache...

fuzzy 11. Okt 2005

Gibt's da auch ne nich so krasse Version mit den "wichtigeren" Features für Firmen?


Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Retrogaming: Maximal unnötige Minis
    Retrogaming
    Maximal unnötige Minis

    Nanu, die haben wir doch schon mal weggeschmissen - und jetzt sollen wir 100 Euro dafür ausgeben? Mit Minikonsolen fahren Anbieter wie Sony und Nintendo vermutlich hohe Gewinne ein, dabei gäbe es eine für alle bessere Alternative: Software statt Hardware.
    Ein IMHO von Peter Steinlechner

    1. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
    2. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github
    3. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL

      •  /