• IT-Karriere:
  • Services:

Virtualisierung total: IBM löst IT-Infrastruktur auf

Virtualisierter Bandspeicher im Angebot

IBM hat eine Reihe neuer Virtualisierungstechnologien angekündigt, die auch vor Bandspeichern und KVM-Switches nicht Halt machen. Die so genannte "Tape Virtualisierung" ist eine integrierte Festplatten- und Bandspeicherlösung, die sowohl an UNIX- als auch an Linux-Server angeschlossen werden kann. Sie soll helfen, die Zeit für das Backup und die Wiederherstellung von Daten zu verkürzen und Bandspeicher-Ressourcen besser auszulasten.

Artikel veröffentlicht am ,

Das dazugehörige Produkt zur Tape-Virtualisierung ist eine Kombination aus Soft- und Hardware, heißt Virtualization Engine TS7510 und wird per Fibre Channel physisch angeschlossen. Die TS7510 kann bis zu 56 Terabyte nativen physischen Cache verwalten, wovon die Kleinigkeit von 46 Terabyte nutzbar ist.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt Wiesbaden, Meckenheim
  2. Rödl & Partner, Nürnberg

Als weiteres neues Produkt kündigte IBM eine Virtualisierung mit Browser-Oberfläche für UNIX-Server an. Der "Integrated Virtualization Manager (IVM)" bietet eine browsergestützte Oberfläche und soll die Virtualisierung auf den IBM-p5-Systemen erleichtern. Auf AIX-5L- und Linux-Systemen kann eine Mikropartitionierung mit Hilfe von IVM durchgeführt werden.

Außerdem hat IBM mitgeteilt, dass man an einer neuen Version der Speichervirtualisierungssoftware "IBM Storage System SAN Volume Controller" (Version 3.1) arbeitet, mit der noch größere Speicherumgebungen verwaltet und virtualisiert werden sollen.

IBM plant auch, die Virtualisierungsfähigkeiten der xSeries Server auszubauen. Die neue "IBM Advanced Cabling Technology"-Familie sind KVM-Switches, die es erlauben sollen, Server virtuell und IT-Umgebungen zentralisiert zu verwalten, um etwa Softwareupdates ferngesteuert über eine Ethernet-Verbindung vorzunehmen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

BD992000 11. Okt 2005

Und auch der Untertitel: IBM löst IT-Infrastruktur auf" kann durchaus zu...

Der_Ing. 11. Okt 2005

Da ist wohl etwas durcheinander geraten, oder?


Folgen Sie uns
       


Tolino Vision 5 HD und Epos 2 im Hands On

Tolino zeigt mit Vision 5 HD und Epos 2 zwei neue Oberklasse-E-Book-Reader. Der Epos 2 kann durch ein besonders dünnes Display begeistern.

Tolino Vision 5 HD und Epos 2 im Hands On Video aufrufen
Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.


      •  /