Abo
  • Services:
Anzeige

++Skype: Bibliothek für Skype-Add-ons

C++-Bibliothek ermöglicht plattformunabhängige Add-ons

Mit der freien ++Skype-Bibliothek lassen sich plattformunabhängige Add-ons für die VoIP-Software Skype programmieren. Die Entwicklung soll durch die Bibliothek erheblich vereinfacht werden.

Die ++Skype-Bibliothek basiert auf modernen Designs der C++-Programmierung, so die Entwickler, wobei die Leistung an oberster Stelle stehen soll. Außerdem sei die Entwicklung von Add-ons mit Hilfe von ++Skype wesentlich einfacher als mit dem Skype-API, das noch auf einer alten D-BUS-Bibliothek basiert.

Falls sich das Skype-API ändert, so soll es reichen, eine neue ++Skype-Version herunterzuladen und das eigene Projekt neu zu kompilieren. Code-Änderungen würden damit überflüssig. In Verbindung mit dem wxWidgets-Toolkit soll auch die Entwicklung grafischer Add-ons sehr schnell vonstatten gehen.

Anzeige

Bei ++Skype handelt es sich darüber hinaus um eine plattformunabhängige Bibliothek, mit der sich Windows- und Linux-Versionen eines Add-ons aus einer einheitlichen Codebasis erstellen lassen - ohne weitere Anpassungen. Unter Linux seien sehr weit reichende Projekte denkbar, schreiben die Entwickler und nennen eine Integration von Skype und Asterisk als Beispiel. Außerdem soll die Bibliothek Hardwarehersteller ansprechen, deren Produkte mit Skype genutzt werden können. Zukünftig können diese sicherstellen, dass ihre Hardware unter Linux ebenso funktioniert wie unter Windows.

Die russische Firma Ice Brains Software bietet ++Skype kostenlos zum Download an. Die Software unterliegt den Bestimmungen der GNU GPL, wird aber zugleich unter einer proprietären Lizenz angeboten.


eye home zur Startseite
Vitaly Repin 11. Okt 2005

If you have any questions, I and my colleagues can answer them at our site forums (http...

fdasfsdf 10. Okt 2005

Schließt Skype die Benutzung solcher Dritt-Software nicht in ihren AGBs aus? Oder ist das...

borg 10. Okt 2005

... wird ja dann nicht lange auf sich warten lassen :-)

lmandrake 10. Okt 2005

Skype und Asterisk wäre schon eine klasse Kombination *erwartungsvolle Freue*



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  2. über Duerenhoff GmbH, Neuwied
  3. InnovaMaxx GmbH, Berlin
  4. eg factory GmbH, Chemnitz


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 61,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Indiegames-Rundschau

    Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

  2. Microsoft

    Surface Book 2 mit 15 Zoll kommt nach Deutschland

  3. Patent

    Huawei untersucht alternative Smartwatch-Bedienung

  4. AirSpaceX

    Lufttaxi Mobi-One kann fliegen und fahren

  5. NGSFF alias M.3

    Adata zeigt seine erste SSD mir breiterer Platine

  6. Ransomware

    Krankenhaus zahlt 60.000 US-Dollar trotz Backups

  7. Curie

    Google verlegt drei neue Seekabel

  8. Auto

    Ferrari plant elektrischen Supersportwagen

  9. Faser-Wearables

    OLED als Garn für leuchtende Stoffe

  10. Square Enix

    PC-Version von Final Fantasy 15 braucht 155 GByte auf der HD



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!
  3. MX Low Profile im Hands On Cherry macht die Switches flach

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: gezwungen?

    der_wahre_hannes | 12:18

  2. Re: Ihr Knechte sollt mieten, mieten, mieten!

    ArcherV | 12:17

  3. Re: "Wenn es einen elektrischen Supersportwagen...

    gadthrawn | 12:17

  4. Re: Backups sind nie ganz aktuell

    Niaxa | 12:17

  5. Re: Urheberrecht ist ein Privileg

    h4z4rd | 12:12


  1. 12:00

  2. 11:48

  3. 11:20

  4. 10:45

  5. 10:25

  6. 09:46

  7. 09:23

  8. 07:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel