• IT-Karriere:
  • Services:

Kings Quest: VU Games stoppt Fan-Projekt

Aus für inoffiziellen, nicht kommerziellen Kings-Quest-8-Nachfolger KQIX

Es gibt eine schlechte Nachricht für Fans der Sierra-Adventure-Serie Kings Quest: Das ambitionierte Fanprojekt "KQIX: Every Cloak has a Silver Lining" musste auf Drängen von Vivendi Universal Games eingestellt werden. Was genau VU Games an dem Fanprojekt stört, verriet der Publisher den privaten Entwicklern jedoch nicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Kings Quest IX
Kings Quest IX
Am 30. September 2005 erhielt das Phoenix Online Studios getaufte Fan-Team eine Nachricht von VU Games - etwa fünf Jahre nach dem Start des Projekts -, die weitere Entwicklung unverzüglich einzustellen. Obwohl die KQIX-Projektmitglieder angeben, die Rechte des Publishers an der alten Kings-Quest-Serie anzuerkennen und auch damit gerechnet haben, dass es irgendwann so kommen könnte, sind sie doch ratlos, aus welchen Gründen und warum erst jetzt eine derartige Aufforderung kam.

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Ulm, Augsburg
  2. OXFAM Deutschland Shops gGmbH, Berlin

Vielleicht hat es etwas damit zu tun, dass VU Games die alten Sierra-Adventure-Serien Kings Quest, Police Quest, Space Quest und Leisure Suit Larry bald als Spielesammlungen auf den Markt bringen will. Dass VU Games vielleicht einen Kings-Quest-Nachfolger plant, ist eher zu bezweifeln - mit dem katastrophalen Larry-Spiel hat der Publisher zudem kein Händchen für Adventures bewiesen.

Kings Quest IX
Kings Quest IX
Die enttäuschten Mitglieder von Phoenix Online Studios bezweifeln, dass es reicht, einfach nur den Namen des Projekts zu verändern, da auch die Protagonisten den Kings-Quest-Spielen entliehen sind. Anders als das schwache Kings Quest 8, bei dem Sierra sich von einigen Prinzipien der Serie abgewandt hatte, sollte KQIX als inoffizielle neunte Episode wieder zum ursprünglichen Kings-Quest-Charme zurückfinden.

Die Projektverantwortlichen versuchen derzeit von VU Games herauszufinden, was denn genau moniert wird, wollen sich aber nicht in einen Rechtsstreit mit dem Publisher begeben. Phoenix Online Studios erwägen nun ihre nächsten Schritte. Es gebe viele Ideen, aber für eine Richtung habe man sich noch nicht entschieden.

Kings Quest IX
Kings Quest IX
"Das Team ist über die letzten paar Jahre eine solide Einheit geworden und hat den starken Wunsch, weiter gemeinsam an einem Projekt zu arbeiten, für welches auch immer wir uns entscheiden werden", heißt es auf der KQIX-Website. Allerdings gibt es im dortigen Forum auch durchaus andere Ansichten, so zeigt sich etwa ein Grafiker des Projekts mehr als enttäuscht von dessen Ende und will an künftigen Projekten eher nicht mitwirken.

Das große Interesse an der nicht kommerziellen Kings-Quest-Fortsetzung hat auch Phoenix Online Studios überrascht: "Allen, die uns unterstützt und motiviert haben, weiterzumachen und niemals aufzugeben, widmen wir den Nachruf auf das Projekt. Möge Eure Zuneigung für Adventures niemals verblassen", endet die Mitteilung des Entwicklerteams.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. iPhone 8 je 444,00€, iPhone XR je 699,00€, iPhone 6S je 299,00€)
  2. 119,90€
  3. 88,99€
  4. 27,90€

OwnedXX 18. Okt 2005

hier hats scho viel: http://spielwelt6.monstersgame.net/?ac=vid&vid=3039637

Demonhunter 13. Okt 2005

www.wesnoth.org ;)

salami-taktik 11. Okt 2005

... ganz sicher! Weil natürlich niemand auf die Idee kommt, Spiele dieser Firma zu...

Angel 11. Okt 2005

Es gibt sicher unzählige Fanprojekte zu bekannten Videospielen. Die alle abzumahnen, wäre...

nuFFi 10. Okt 2005

die könnten ja mal bei vivendi anfragen, ob sie das spiel publishen würden :) was spräche...


Folgen Sie uns
       


Philips Hue Play HDMI Sync Box angesehen

Die Philips Hue Play HDMI Sync Box ist ein HDMI-Splitter, über den Hue Sync verwendet werden kann. Im ersten Kurztest funktioniert das neue Gerät gut.

Philips Hue Play HDMI Sync Box angesehen Video aufrufen
Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

    •  /