Abo
  • Services:

Kings Quest: VU Games stoppt Fan-Projekt

Aus für inoffiziellen, nicht kommerziellen Kings-Quest-8-Nachfolger KQIX

Es gibt eine schlechte Nachricht für Fans der Sierra-Adventure-Serie Kings Quest: Das ambitionierte Fanprojekt "KQIX: Every Cloak has a Silver Lining" musste auf Drängen von Vivendi Universal Games eingestellt werden. Was genau VU Games an dem Fanprojekt stört, verriet der Publisher den privaten Entwicklern jedoch nicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Kings Quest IX
Kings Quest IX
Am 30. September 2005 erhielt das Phoenix Online Studios getaufte Fan-Team eine Nachricht von VU Games - etwa fünf Jahre nach dem Start des Projekts -, die weitere Entwicklung unverzüglich einzustellen. Obwohl die KQIX-Projektmitglieder angeben, die Rechte des Publishers an der alten Kings-Quest-Serie anzuerkennen und auch damit gerechnet haben, dass es irgendwann so kommen könnte, sind sie doch ratlos, aus welchen Gründen und warum erst jetzt eine derartige Aufforderung kam.

Stellenmarkt
  1. DAN Produkte GmbH, Siegen
  2. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Reinheim

Vielleicht hat es etwas damit zu tun, dass VU Games die alten Sierra-Adventure-Serien Kings Quest, Police Quest, Space Quest und Leisure Suit Larry bald als Spielesammlungen auf den Markt bringen will. Dass VU Games vielleicht einen Kings-Quest-Nachfolger plant, ist eher zu bezweifeln - mit dem katastrophalen Larry-Spiel hat der Publisher zudem kein Händchen für Adventures bewiesen.

Kings Quest IX
Kings Quest IX
Die enttäuschten Mitglieder von Phoenix Online Studios bezweifeln, dass es reicht, einfach nur den Namen des Projekts zu verändern, da auch die Protagonisten den Kings-Quest-Spielen entliehen sind. Anders als das schwache Kings Quest 8, bei dem Sierra sich von einigen Prinzipien der Serie abgewandt hatte, sollte KQIX als inoffizielle neunte Episode wieder zum ursprünglichen Kings-Quest-Charme zurückfinden.

Die Projektverantwortlichen versuchen derzeit von VU Games herauszufinden, was denn genau moniert wird, wollen sich aber nicht in einen Rechtsstreit mit dem Publisher begeben. Phoenix Online Studios erwägen nun ihre nächsten Schritte. Es gebe viele Ideen, aber für eine Richtung habe man sich noch nicht entschieden.

Kings Quest IX
Kings Quest IX
"Das Team ist über die letzten paar Jahre eine solide Einheit geworden und hat den starken Wunsch, weiter gemeinsam an einem Projekt zu arbeiten, für welches auch immer wir uns entscheiden werden", heißt es auf der KQIX-Website. Allerdings gibt es im dortigen Forum auch durchaus andere Ansichten, so zeigt sich etwa ein Grafiker des Projekts mehr als enttäuscht von dessen Ende und will an künftigen Projekten eher nicht mitwirken.

Das große Interesse an der nicht kommerziellen Kings-Quest-Fortsetzung hat auch Phoenix Online Studios überrascht: "Allen, die uns unterstützt und motiviert haben, weiterzumachen und niemals aufzugeben, widmen wir den Nachruf auf das Projekt. Möge Eure Zuneigung für Adventures niemals verblassen", endet die Mitteilung des Entwicklerteams.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 8,99€
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. (-20%) 47,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

OwnedXX 18. Okt 2005

hier hats scho viel: http://spielwelt6.monstersgame.net/?ac=vid&vid=3039637

Demonhunter 13. Okt 2005

www.wesnoth.org ;)

salami-taktik 11. Okt 2005

... ganz sicher! Weil natürlich niemand auf die Idee kommt, Spiele dieser Firma zu...

Angel 11. Okt 2005

Es gibt sicher unzählige Fanprojekte zu bekannten Videospielen. Die alle abzumahnen, wäre...

nuFFi 10. Okt 2005

die könnten ja mal bei vivendi anfragen, ob sie das spiel publishen würden :) was spräche...


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /