Abo
  • Services:
Anzeige

Grand Challenge: Stanley ist am schnellsten

Siegprämie von 2 Millionen US-Dollar für autonomen VW Touareg

Ein Team der Universität Stanford hat zusammen mit dem Volkswagen Electronics Research Laboratory (ERL) und seinem auf den Namen "Stanley" getauften VW Touareg die DARPA Grand Challenge 2005 in der Mojave-Wüste gewonnen. Ziel des Wettbewerbs war es, mit autonomen Fahrzeugen einen vorgegeben Parcours von 130 Meilen möglichst schnell zu absolvieren.

Stanley
Stanley
Stanley benötigte insgesamt 6 Stunden, 53 Minuten und 8 Sekunden für die Strecke und war damit 11:42 Minuten schneller als der Zweitplatzierte. Dabei führte die rund 210 Kilometer lange Strecke über holprige Wüstenstraßen, Bergpässe, durch ausgetrocknete Seen und Tunnel.

Anzeige

Die Herausforderungen mussten die autonomen Fahrzeuge nur mit Hilfe von Onboard-Sensoren und dem eingebauten Navigations-Equipment bewerkstelligen - allein, ohne menschliches Eingreifen. Dabei wurden 23 von insgesamt 195 Kandidaten für die Prüfung zugelassen.

Stanley
Stanley
Ausgerichtet wird die "Grand Challenge" von der "Defense Advanced Research Project Agency" (DARPA), die zum US-Verteidigungsministerium gehört. Ihr Ziel ist es, damit die für autonome Fahrzeuge benötigte Technik weiterzuentwickeln, sollen in Zukunft doch autonome Fahrzeuge beispielsweise für Versorgungsfahrten in Kriegsgebieten eingesetzt werden.

Der Sieger des diesjährigen Wettbewerbs, Stanley, basiert auf einem umgebauten Touareg R5 mit Dieselantrieb, gesteuert mit Hilfe eines "Drive-by-Wire-Systems" von ERL und sechs Rechnern mit Pentium-M-Prozessoren. Zur Orientierung wurde Stanley unter anderem mit GPS, Laser, Radar und einer Kamera ausgestattet.


eye home zur Startseite
nf1n1ty 21. Mär 2006

Die Mapper haben einfach keine Respawn-Points eingebaut...so ein Müll. Ich warte da echt...

the Real Bass 10. Okt 2005

Das hat aber lange gedauert, bis das sich jemand von der 'Niveau' Fraktion meldet.

JTR 10. Okt 2005

Bei ALDI gibts demnächst Second Hand Kriegswaffen zum Sparpreis.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  2. FANUC Deutschland GmbH, Neuhausen auf den Fildern
  3. Dataport, Hamburg, Bremen
  4. über SCHLAGHECK RADTKE OLDIGES executive consultants, Großraum Düsseldorf


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. SanDisk SSD Plus 240 GB für 69€)
  2. (u. a. NBA 2K18 PS4/XBO 29€)
  3. 42€

Folgen Sie uns
       

  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen
  2. Internet Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt
  3. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Re: Bei der Telekom wohl eher weniger

    JohnnyDoh | 20.01. 23:56

  2. Re: Auch mit opensource Treibern? nvidia kann...

    Porterex | 20.01. 23:45

  3. Re: Briefpost? Warum nicht etwas hochmodernes...

    TechnikSchaaf | 20.01. 23:38

  4. Re: verständlicher move nach vega_mobile ...

    p4m | 20.01. 23:34

  5. Re: Head of Problem !!

    Ach | 20.01. 23:33


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel