• IT-Karriere:
  • Services:

Nokias Symbian-Smartphones künftig mit QuickOffice

QuickOffice Premier verarbeitet Word-, Excel- und PowerPoint-Dateien

Nokia und QuickOffice haben ein Lizenzabkommen vereinbart, wonach künftig alle Nokia-Smartphones auf Basis von Symbian Series 60 mit QuickOffice Premier bestückt werden. Das erlaubt Nutzern die Bearbeitung von Word-, Excel- und PowerPoint-Dokumenten auf dem mobilen Begleiter.

Artikel veröffentlicht am ,

QuickOffice verspricht, dass sich durch QuickOffice Premier beliebige Word- und Excel-Dateien sowie PowerPoint-Präsentationen direkt auf einem Symbian-Smartphone bearbeiten oder auch nur einsehen lassen. Auch der Ausdruck von Office-Dateien vom Smartphone aus ist damit möglich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 389,91€
  2. 419,15€ (64GB), 516,63€ (128GB)
  3. 38,96€
  4. 99,91€

Ihr Name: 10. Okt 2005

Was ihr alle mit OpenDocument habt.


Folgen Sie uns
       


Die Entstehung von Unix (Golem Geschichte)

Zwei Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang eines der wichtigsten Betriebssysteme.

Die Entstehung von Unix (Golem Geschichte) Video aufrufen
Natrium-Ionen-Akkus: Ausnahmsweise ein echter Durchbruch in der Akkutechnik
Natrium-Ionen-Akkus
Ausnahmsweise ein echter Durchbruch in der Akkutechnik

Rohstoffknappheit war das größte Hindernis der Energiewende im Straßenverkehr. Natrium-Ionen-Akkus könnten es beseitigen und - sie funktionieren!
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Projekt Roadrunner Tesla plant Akku-Produktionsanlage
  2. Smartphones und Co. Brände durch Lithium-Ionen-Akkus häufen sich
  3. Energiespeicher Samsung versilbert den Lithium-Akku

Schleswig-Holstein: Bye, bye Microsoft, hello Open Source
Schleswig-Holstein
Bye, bye Microsoft, hello Open Source

Schleswig-Holsteins Regierung stellt heute ihre Open-Source-Strategie vor. Beim Umstieg von Microsoft stehen jetzt besonders schwierige Bereiche an, sagt Digitalminister Jan Philipp Albrecht.
Ein Interview von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Goldman Sans Kostenlose Schrift von Goldman Sachs ist eine Lizenzfalle
  2. Suse Cloud Application Platform 2.0 vorgestellt
  3. Meething Mozilla finanziert dezentrale Videochat-Software

Horror-Thriller Unsubscribe: Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde
Horror-Thriller Unsubscribe
Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde

Zwei US-Filmemacher haben mit Zoom den Horror-Film Unsubscribe gedreht. Sie landeten damit sogar an der Spitze der US-Box-Office-Charts. Zumindest für einen Tag.
Von Peter Osteried

  1. Film Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
  2. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  3. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?

    •  /