Abo
  • Services:
Anzeige

Xbox 360: Microsoft wurden Entwickler-Konsolen gestohlen

Zudem berichtet der Spiegel unter Berufung auf die Polizei, dass man durch die Fotos auf die später wiedererlangten Geräte aufmerksam wurde und Microsoft durch die Mails nicht informiert, sondern erpresst werden sollte - SmartXX bestreitet das gegenüber Golem.de, Microsoft sei frühzeitig informiert worden und die ersten Bilder hätten aus einer anderen Quelle gestammt. Obwohl das Team SmartXX sich allem Anschein nach durch den Ewerb mitschuldig gemacht hat, scheinen die Urheber des Diebstahls und die weiteren vermissten Konsolen bisher noch nicht ausfindig gemacht worden sein.

Anzeige

Gespräche zwischen der Szene und Microsoft erweisen sich nach Informationen von Golem.de als schwierig. Das verwundert allerdings nicht, beide Seiten trennt ein Graben: Die einen erforschen und modifizieren Microsofts Technik, um Modchips zu entwickeln und die Konsolen freier zugänglich zu machen, die anderen sehen darin Industriespionage und eine Schädigung ihres Unternehmens, da Modchips unerlaubten Kopien und nicht autorisierter Software Tür und Tor öffnen. Der Gerätehersteller verliert damit zum Teil die für dieses Systemgeschäft wichtige Kontrolle über die Plattform. Ganz fremd sind sich beide aber nicht, es soll Gerüchten zufolge schon des Öfteren Kontakte gegeben haben.

Mit den entwendeten finalen Entwickler-Kits ergibt sich unter anderem das Problem, dass es schneller Modchips geben dürfte, als es Microsoft lieb sein kann. Schon Monate vor der Veröffentlichung der Xbox 360 in Europa am 2. Dezember 2005 können sich so Elektronik-Experten an die Suche nach Schwachstellen im Sicherheitssystem der Konsole machen. Ganz verhindern lässt es sich wohl nicht, dass Modchips entwickelt werden - nur dauert es für gewöhnlich eine Zeit, je nachdem wie viel Zeit und Energie beide Seiten in die Technik stecken.

Auf der X05 in Amsterdam bestätigte ein Microsoft-Mitarbeiter gegenüber Golem.de, dass Entwickler-Kits gestohlen wurden und Ermittlungen im Gange seien. Ein offizielles Statement blieb Microsoft aber bislang schuldig. Das Team SmartXX wird sich laut eigenen Angaben in Kürze zu dem Thema äußern, will aber erst mit Microsoft darüber diskutieren.

 Xbox 360: Microsoft wurden Entwickler-Konsolen gestohlen

eye home zur Startseite
Bibabuzzelmann 24. Okt 2005

"Laut N24 sind weitere 10 DefKits der Xbox360 gestohlen worden. Vor ein paar Wochen...

Autor 11. Okt 2005

Wie währe es mit www.handelsblatt.de Ist jedenfalls besser als der Bild-Nachfolger "Spiegel"

eraser 10. Okt 2005

wenn ich den ganzen Tag so ne scheiße hörn würde, und mir das gehirn weggedröhnt hätte...

Subbie 10. Okt 2005

ja. Es gab schon Mainboards von Tyan wo 1, 2 Drähte SO verlötet waren. Die Endgültigen...

sonic2k 10. Okt 2005

Ich denke Microsoft hat etwas dagegen, weil sich manche Leute dann nur die Konsole kaufen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  3. IFA Group, Haldensleben
  4. FactSet Digital Solutions GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  2. Willy.tel

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  3. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  4. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  5. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  6. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  7. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  8. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  9. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel

  10. Vodafone

    Callya-Flex-Tarife bekommen mehr Datenvolumen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Boeing und SpaceX Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren
  2. Ericsson Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt
  3. FTTC Weitere 358.000 Haushalte bekommen Vectoring der Telekom

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Re: bash stinkt

    ubuntu_user | 19:20

  2. Videos von brennenden und sterbenden Menschen...

    Dämon | 19:17

  3. Re: "Wenn es einen elektrischen Supersportwagen...

    JackIsBlack | 19:09

  4. Re: Die Tests sind auch dämlich

    Ugly | 19:08

  5. Re: Und bei PYUR bzw. TeleColumbus sind es...

    Hackfleisch | 19:07


  1. 19:25

  2. 19:18

  3. 18:34

  4. 17:20

  5. 15:46

  6. 15:30

  7. 15:09

  8. 14:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel