Abo
  • Services:

OpenDocument soll ISO-Standard werden

Vorschlag eingereicht

Das freie Office-Dateiformat "OpenDocument" wurde der International Organization for Standardization, kurz ISO, vorgelegt. Diese soll das Format als Standard anerkennen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Schon im September 2004 gab es Bemühungen seitens der Europäischen Kommission, OpenDocument durch die ISO als internationalen Standard anerkennen zu lassen. Im März 2004 hatte die Kommission OpenOffice.org und Microsoft eingeladen, um ihre jeweiligen XML-basierten Dateiformate und deren Hintergründe vorzustellen. Mitte Juli 2004 gab die Kommission schließlich ihre Entscheidung bekannt: Das OpenDocument-Format sollte der ISO vorgeschlagen und Filter implementiert werden, um eine Interoperabilität mit Microsofts XML-Format für Office-Dateien herzustellen.

Stellenmarkt
  1. adesso AG, verschiedene Einsatzorte
  2. Zweckverband Landeswasserversorgung, Stuttgart

Die "Organization for the Advancement of Structured Information Standards" (OASIS) hat ihr Format nun eingereicht und das "Joint Technical Commitee" (JTC) der ISO wird über die Zulassung als gültiger Standard entscheiden.

Das freie OpenDocument-Format wurde im Mai 2005 von der OASIS vorgestellt. Dabei handelt es sich um ein auf XML basierendes Format, das auf Basis des OpenOffice.org-Formats entwickelt wurde.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)
  3. 4,25€

Olleg die... 19. Okt 2005

Es ist bereits etabliert. Ja, aber dass ist ja OK wem ? Der OASIS? Warum passt Du nicht...

Sascha Morr 10. Okt 2005

Willst Du Deinem Pseudonym alle Ehre machen oder wie kommst Du darauf? Natürlich können...

Artchi 09. Okt 2005

Ein Standard ist immer gut, um kompatibel zu bleiben. Aber wenn hier jemand glaubt, das...

_Mario_Hana 07. Okt 2005

Mach Dir doch nix vor: Auch wenn ich es nicht gut finde - Microsoft hält sich in Zukunft...

Ash_Rulez 07. Okt 2005

Kexi läuft schon seit Monaten unter einer Windows Version der KDE: http://kexi-project...


Folgen Sie uns
       


Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live

Im Abschlussgespräch zur E3 2018 erzählen die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek von ihren Eindrücken der Messe, analysieren die Auswirkungen auf die Branche und beantworten die Fragen der Zuschauer.

Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live Video aufrufen
Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
  3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

    •  /