Abo
  • Services:
Anzeige

Nessus wird Closed Source

Version des Sicherheits-Scanners "nur noch" kostenlos

Die Sicherheits-Software Nessus, die Systeme auf bekannte Sicherheitslücken hin untersuchen kann, wird Closed Source. Mit der kommenden Version 3 soll die Software nicht länger unter der GPL angeboten werden. Kostenlos bleibt sie trotzdem.

Nessus 3 soll wesentliche Verbesserungen mitbringen, unter anderem wurde der NASL3-Interpreter, das Kernstück der Nessus-Engine, komplett neu geschrieben und das Prozess-Management verbessert, insbesondere im Hinblick auf Plug-ins. Damit soll die Software deutlich schneller zu Werke gehen als Nessus 2 und auch weniger Ressourcen verbrauchen. Rechner im lokalen Netzwerk sollen sich zweimal schneller analysieren lassen, der Scan auf einem Windows-Desktop soll fünfmal schneller vonstatten gehen, so Nessus-Entwickler Renaud Deraison.

Anzeige

Die größte Änderung für Nessus 3 birgt aber die Lizenz. Wurde Nessus bislang als Open Source unter der GPL entwickelt und angeboten, soll die Version 3 nicht länger unter der GPL veröffentlicht werden. Zwar werde die Software weiterhin kostenlos angeboten, auch für Windows, aber der Quellcode wird nicht mehr veröffentlicht.

Um Kritik vorzubeugen, kündigte Deraison zugleich an, dass Nessus 2 weiterhin unter der GPL erhältlich sein wird und auch weiter gepflegt werden soll. Die meisten Plug-ins sollen in beiden Versionen laufen und auch die meisten Prüfroutinen sollen kompatibel zur älteren Version gehalten werden.

Der Nessus-Client, der ein grafisches Interface für Nessus bereitstellt, wurde derweil ausgegliedert und soll auch weiterhin unter der GPL angeboten werden.

Aktuell ist Deraison auf der Suche nach Beta-Testern für Nessus 3.


eye home zur Startseite
Freelancer 10. Okt 2005

Tja, da kommt schon der erste Fork: http://www.heise.de/newsticker/meldung/64744 (Sorry...

Chaoswind 07. Okt 2005

Das ist schon die GPL, aber sie gilt nur fuer Freme und fuer Veröffentlichte Versionen...

Micha 07. Okt 2005

wie ich die "non-safe" Tests aktiviere? Bzw. was muss man dazu in der ./nessusrc einstellen?

blub 07. Okt 2005

Nur auf die Aussagen von Nessus kannst du dich klar nciht verlassen, aber ein guter...

H. Oden-Sack 07. Okt 2005

wer beim lesen dieses Zusammenhangs keine Hintergedanken hat: "Nessus wird Closed...


:: CrUisErs BLOG :: / 14. Apr 2006

Securityaudit mit Nessus



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  2. Continental AG, Ingolstadt
  3. WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG, Klingenberg bei Aschaffenburg
  4. telekom, Ulm, Gaimersheim, München, Dresden


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,49€
  2. 21,99€
  3. (-15%) 33,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Cern

    Der LHC ist zurück aus der Winterpause

  2. Jamboard

    Googles Smartboard kommt in den USA auf den Markt

  3. Überwachung

    Wikipedia darf nun doch die NSA verklagen

  4. Prototypen

    BOE zeigt AMQLED-Displays mit 5 und 14 Zoll

  5. Passwortmanager

    1Password bietet sichere Passwörter beim Grenzübertritt

  6. QD-LCD mit LED-BLU

    Forscher kritisieren Samsungs QLED-Marketing

  7. Amazon, Maxdome, Netflix und Co.

    EU will europäische Filmquote etablieren

  8. XPS 13 (9365) im Test

    Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen

  9. Glaskorrosion

    CCDs in alten Leicas werden nicht mehr gratis ausgetauscht

  10. Zweitbildschirm

    Duet Display macht iPad Pro zum Zeichentablett für Mac und PC



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. 13 TeV

    paulgessinger | 11:43

  2. Re: 30% Müll

    IncredibleAlk | 11:42

  3. Re: EU-Filme oder europäische Filme?

    IncredibleAlk | 11:40

  4. Re: Taugen Passwortmanager was?

    Xiut | 11:40

  5. Re: Es scheitert nicht an der Hardware sondern an...

    ivanderamos | 11:36


  1. 11:32

  2. 11:21

  3. 10:52

  4. 10:40

  5. 10:19

  6. 10:00

  7. 09:35

  8. 09:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel