Toshiba S3: Umweltfreundliche Business-Notebooks

Robuste Arbeitspferde mit Nvidias GeForce Go 6600

Toshiba bringt mit der neuen Tecra-S3-Serie Notebooks für Geschäftskunden auf den Markt. Seine neue S3-Serie bietet Toshiba mit diversen Intel-Pentium-M-Prozessoren an. Die Displays sind allesamt im 15-Zoll-Format gehalten und bieten je nach Geräteausstattung XGA- bzw. SXGA+-Auflösungen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Hauptspeicher besteht aus 512 MByte DDR2-RAM mit 533 MHz. Als Grafiklösung kommt Nvidias GeForce Go 6600 mit 128 MByte DDR-RAM und PCI-Express zum Einsatz. Die Festplatten sind je nach Modell 40, 60, 80 oder 100 GByte groß und verfügen über SATA-Anschlüsse. Die optischen Laufwerke sind entweder CD-RW/DVD-ROMs oder Double-Layer-DVD-Supermulti-Geräte.

Stellenmarkt
  1. Inhouse Berater SAP HCM / SuccessFactors (w/m/d)
    TÜV SÜD Gruppe, München
  2. IT System Administrator (m/w/d) SAP Basis und Identity Management
    Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen (Home-Office)
Detailsuche

Zu den Kommunikationsschnittstellen gehören ein V.92-Modem, Gigabit-Ethernet, ein WLAN-Modul nach 802.11b/g sowie Bluetooth V 2.0. Dazu kommen drei USB-2.0-Schnittstellen, ein TV-Ausgang, FireWire400, Infrarot sowie ein Steckplatz für PC Card Typ II und einmal CardExpress und ein SD-Card-Steckplatz.

Die Tecra-S3-Serie soll durch die Verwendung von Materialien entsprechend der RoHS/WEEE-EU-Direktive umweltfreundlicher sein als andere Geräte. Ein biometrischer Fingerabdrucksensor soll den Zugriff auf das Gerät absichern.

Mit der BIOS-Timer-Funktion wurde ein Schutz integriert, der das Gerät nach Ablauf des vorher eingestellten Countdowns für Diebe unbrauchbar macht. Hierbei kann der Nutzer eine Zeitspanne bestimmen, nach der sich das BIOS-Passwort automatisch aktiviert und das System für nicht autorisierte Zugriffe sperrt. In Verbindung mit einer Authentifizierung über einen Fingerabdrucksensor kann der Anwender sicherstellen, dass nur er selbst Zugriff auf das System oder bestimmte Dateien hat.

Das Gerät soll gegen Flüssigkeit, die über die Tastatur eindringen könnte, sowie Schläge auf das Display oder Erschütterungen der Festplatte gefeit sein. Die Modelle messen 338 x 280 x 29,9 bzw. 38,6 mm und wiegen ca. 2,85 Kilogramm. Der Akku soll bis zu 3,25 Stunden durchhalten.

Vier Modelle der neuen Tecra-S3-Serie sollen ab sofort verfügbar sein. Die Preise beginnen bei 2.299,- Euro für ein Gerät mit Intel Pentium M 740 und reichen von 2.549,- Euro für einen S3 mit Intel Pentium M 750 über 2.999,- Euro (Intel Pentium M 760) bis hin zu 3.499,- Euro für ein Modell mit Intel Pentium M 770.

Toshiba gewährt auf alle Modelle der Tecra-S3-Serie eine Herstellergarantie von drei Jahren. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, eine zusätzliche Leistung wie z.B. einen Drei-Jahre-vor-Ort-Service in Deutschland und Österreich am nächsten Arbeitstag zu vereinbaren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Artikel
  1. Full Self Driving: Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen
    Full Self Driving
    Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen

    Die Testversion des Full-Self-Driving-Pakets sollen nur Tesla-Fahrer nutzen dürfen, deren Fahrverhalten einwandfrei ist.

  2. Umweltfreundlicher Sattelschlepper: Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm
    Umweltfreundlicher Sattelschlepper
    Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm

    Die Nikola-Zugmaschine Tre mit Elektroantrieb soll zunächst für den US-Markt gefertigt werden, später auch für Europa.

  3. Code-Hoster: Gitlab will offiziell an die Börse
    Code-Hoster
    Gitlab will offiziell an die Börse

    Der Betreiber und Ersteller der Code-Hosting-Plattform Gitlab zeigt in seinem Börsenprospekt ein massives Wachstum.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB 63,74€ und 32 GB 108,79€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€, Kingston KC2500 2 TB 181,89€ und Recaro Exo Platinum 855,99€) • Breaking Deals mit Club-Rabatten • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ • iPhone 13 vorbestellbar [Werbung]
    •  /