Abo
  • Services:
Anzeige

Xbox-360-Grafik - erst ab 2006/2007 wirklich beeindruckend

Screenshot von Too Human
Screenshot von Too Human
Grafisch nicht weniger eindrucksvoll soll das 3rd-Person-Action-Spiel "Too Human" werden, das gerade von Silicon Knights ("Eternal Darkness", "Metal Gear Solid: The Twin Snakes") für Microsoft auf Basis einer stark umgeschriebenen Unreal Engine 3 entwickelt wird. Als kybernetisch zum menschlichen Gott aufgerüsteter Soldat gilt es, der gefährdeten Menschheit im Kampf mit teils gigantischen Maschinenwesen beiseite zu stehen und Stück für Stück selbst zur Maschine zu werden, um den Gegnern gewachsen zu sein. Die Non-Stop-Action von Too Human soll nahtlos ineinander übergehende Nahkämpfe und Feuergefechte mit hunderten Einheiten beinhalten.

Screenshot von Too Human
Screenshot von Too Human
Denis Dyack, seines Zeichens President von Silicon Knights, erklärte auf der X05, dass viel Entwicklungszeit in eine filmähnliche automatische Kameraführung fließt, bei der sich der Spieler stets zurechtfinden soll und wodurch die Steuerung nicht erschwert wird. Der Soundtrack soll seinen Teil dazu beitragen, dass ein interaktiver Film aus dem Spiel wird. Darüber hinaus sollen Ladezeiten im Spiel vermieden werden, um den Spielspaß und die Spannung nicht zu gefährden.

Anzeige

Screenshot von Too Human
Screenshot von Too Human
Zu den weiteren Spielinhalten neben den Schießereien, der Charakter-Entwicklung und dem Verlauf der Story wollte Dyack im Moment ebenso wenig verraten, wie zu den ungefähren Entwicklungskosten eines solchen Projekts. Er bestätigte aber, dass es mehr Geld koste, ein Next-Generation-Spiel zu produzieren als für aktuelle Systeme, schon alleine weil die Projekte immer umfangreicher würden.

Es wurde ein recht beeindruckender Trailer mit der voraussichtlichen Spielgrafik sowie einige Screenshots vom aktuellen Entwicklungsstand gezeigt, wobei allerdings noch verschiedene Effekte fehlten. Der erste Teil der Too-Human-Trilogie wird voraussichtlich Ende 2005/Anfang 2006 exklusiv für die Xbox 360 erscheinen. Die nachfolgenden Spiele werden die Geschichte weitererzählen, jedes Spiel wird aber in sich geschlossen sein und mit einem würdigen Ende aufwarten, so Dyack.

 Xbox-360-Grafik - erst ab 2006/2007 wirklich beeindruckendXbox-360-Grafik - erst ab 2006/2007 wirklich beeindruckend 

eye home zur Startseite
/ajk 14. Okt 2005

Dafür gibt es solche Foren Leude.. das ist nicht so das richtige.. /ajk

Bibabuzzelmann 10. Okt 2005

Ja, vieleicht solltest du jetzt nur noch Gespräche mit Gott führen *g

Pre@cher 10. Okt 2005

wer kauft denn auch einen Fernseher beim Schneider? Ich geh ja auch nicht zum Schuster...

Bibabuzzelmann 07. Okt 2005

Du wirst dich schon noch wundern, wenn man dir nach deinem Leben die VR-Brille auszieht ^^

Hotohori 07. Okt 2005

Ehrlich gesagt k.A., ich halt mich da nicht ohne Grund da meist raus, denn diese...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. MKB Mittelrheinische Bank GmbH, Koblenz
  2. Robert Bosch Automotive Steering GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. NetApp Deutschland GmbH, Neu-Isenburg
  4. Robert Bosch GmbH, Reutlingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)

Folgen Sie uns
       


  1. Umwelt

    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

  2. Marktforschung

    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

  3. Sonic Forces

    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

  4. KWin

    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

  5. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  6. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  7. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  8. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  9. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  10. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. NetzDG Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. EU-Netzpolitik Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  2. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  3. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Re: Alexa, wo ist das nächste Freudenhaus?

    ve2000 | 04:55

  2. Re: Migration X11 -> Wayland

    breakthewall | 04:44

  3. Re: Wow, sehr gut. Haben will.

    Köln | 04:08

  4. Re: äußerst überraschend

    Apfelbrot | 04:03

  5. Kamera noch immer an Mikrofon gebunden?

    Apfelbrot | 04:00


  1. 18:19

  2. 17:43

  3. 17:38

  4. 15:30

  5. 15:02

  6. 14:24

  7. 13:28

  8. 13:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel