Abo
  • Services:

ToughDrive Pro: Festplatte im Silikon-Gehäuse

USB-Festplatte von Freecom soll Sturz aus 2 Metern überstehen

Die mobile 2,5-Zoll-Festplatte "ToughDrive Pro" von Freecom soll auch Stürze aus luftigen Höhen überstehen und so für größtmögliche Datensicherheit sorgen. Dazu steckt die USB-2.0-Festplatte in einem Silikon-Gehäuse.

Artikel veröffentlicht am ,

Für die hohe Robustheit des ToughDrive soll ein zweifacher Schutzmechanismus sorgen: Zum einen ist die innen liegende Festplatte in einem Schock-Absorber aus Silikon gelagert, zum anderen steckt das ToughDrive in einem Gehäuse aus gehärtetem Kunststoff, das laut Freecom extrem widerstandsfähig sein soll. Dieses ist zusätzlich mit einer Silikonschicht überzogen.

ToughDrive Pro von Freecom
ToughDrive Pro von Freecom
Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Verlag C.H.BECK, München-Schwabing

Dadurch soll ein Aufprall entscheidend gedämpft werden, so dass die Platte auch Stürze aus Höhen von bis zu zwei Metern übersteht. Handelsübliche Festplatten seien in der Regel nur bis zu einem Meter Fallhöhe bruchsicher, so Freecom.

Die Stromversorgung erfolgt vollständig über USB, das entsprechende Kabel ist in das ToughDrive-Gehäuse integriert.

Zum Lieferumfang des ToughDrive Pro gehört eine Vollversion der Software True Image von Acronis, das ein Image der gesamten Festplatte oder einzelner Partitionen erstellt. Ausgeliefert wird die Festplatte ab Anfang November mit Kapazitäten von 40 und 120 GByte zu Preisen von 109,- bzw. 289,- Euro.



Anzeige
Top-Angebote
  1. Für 150€ kaufen und 75€ sparen
  2. (heute u. a. Aerocool P7-C1 Pro 99,90€, Asus ROG-Notebook 949,00€, Logitech G903 Maus 104,90€)

RainerBendig 07. Okt 2005

erlaubt das anstellen von Praktikannen aufgrund ihrer "hervorstechenden persönlichen...

ECHiZEN 07. Okt 2005

hat deine neue Platte denn auch einen Silikon Absorber ;)

mcr 06. Okt 2005

wird ziemlich seltsam aussehen, so flach.... Ähm....ja. Stell dir das mal bildlich...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /