• IT-Karriere:
  • Services:

Firefox-Paket Firemonger in Version 1.0.7 ist fertig

Windows-CD-Image mit Firefox 1.0.7, Thunderbird 1.0.7 und Firefox-Erweiterungen

Das Windows-CD-Image Firemonger steht ab sofort in der Version 1.0.7 zum Download bereit und umfasst die aktuellen Versionen von Firefox und Thunderbird sowie eine Auswahl an Firefox-Erweiterungen. Vorerst steht Firemonger 1.0.7 nur in englischer Sprache bereit, eine deutsche Version wird erwartet.

Artikel veröffentlicht am ,

Firemonger 1.0.7 vereint Firefox 1.0.7 sowie Thunderbird 1.0.7 und bringt einige hilfreiche Ergänzungen mit einem Schwerpunkt auf Firefox. Zudem stehen für Firefox die Themes Whiteheart, Qute, Noia Lite, Doodle Plastik sowie Curacao zur Verfügung und für Thunderbird gibt es die Themes Crossover, Nautipolis sowie Winstripe.

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  2. Ortlieb Sportartikel GmbH, Heilsbronn

In dem Firemonger-Image befinden sich die folgenden Firefox-Erweiterungen: Adblock, All-in-One Mouse Gestures, FoxyTunes, SessionSaver, ScrapBook, Tabbrowser Preferences, AutoFill, Bug Me Not, Context Search, Download Manager Tweak, FlashGot, ForecastFox, Focus Last Selected Tab, FirefoxView, Google Toolbar, Hotmail Tabs, IEView, Linkification, Paste and Go, Super Drag and Go, StumbleUpon, Webmail Compose sowie Undo Close Tab. Damit erhält man eine Vorauswahl an nützlichen Firefox-Erweiterungen, um dem Browser neue Funktionen beizubringen.

Darüber hinaus umfasst das Paket die beiden Firefox-Tools FireTune sowie Backupfox und die Plug-Ins Flash und Shockwave von Macromedia sowie Suns Java-Plug-In. Neben der Vollversion von Firemonger 1.0.7 steht außerdem eine kleinere Light-Version des CD-Images bereit, das ohne Erweiterungen und die weiteren Software-Beigaben auskommt.

Das englischsprachige Firemonger 1.0.7 steht ab sofort in Form eines Windows-CD-Images als Voll- und Light-Version kostenlos zum Download bereit. Die deutsche Ausführung von Firemonger liegt derzeit in der Version 1.0.4c vor und umfasst Firefox und Thunderbird jeweils in der Version 1.0.6 einschließlich der oben genannten Firefox-Erweiterungen und Themes.

Firemonger soll vor allem Nutzer ansprechen, die sich weniger intensiv mit Computern befassen, und diesen einen leichten Wechsel zu Firefox oder Thunderbird ermöglichen. Die Macher des Firefox-Pakets arbeiten bereits an der Version 1.5 von Firemonger, die dann mit Firefox 1.5 bestückt sein wird, wovon in den kommenden Tagen die Beta 2 erwartet wird. Außerdem soll das CD-Image später einmal auch für Linux und MacOS X angeboten werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 304€ (Bestpreis!)

Chaoswind 06. Okt 2005

Die Suite aka Seamonkey und Firefox/Thunderbird laufen alle mit derselben Engine (wenn...

Chaoswind 06. Okt 2005

Trotzdem muss man auf fehler hinweisen, sonst liest das noch irgendeiner und glaubt das.


Folgen Sie uns
       


Xbox Series X - Hands on

Golem.de konnte die Xbox Series X bereits ausprobieren und stellt die Konsole vor. Außerdem zeigen wir, wie Quick Resume funktioniert - und die Ladezeiten.

Xbox Series X - Hands on Video aufrufen
SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
Pinephone im Test
Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
Ein Test von Sebastian Grüner

  1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
  2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
  3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11

Yakuza und Dirt 5 angespielt: Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke
Yakuza und Dirt 5 angespielt
Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke

Abenteuer im Rotlichtviertel von Yakuza und Motorsport in Dirt 5: Golem.de konnte zwei Starttitel der Xbox Series X ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Next-Gen GUI der PS5 mit höherer Auflösung als Xbox Series X/S
  2. Xbox Series X Zwei Wochen mit Next-Gen auf dem Schreibtisch
  3. Next-Gen PS5 und neue Xbox wollen Spieleklassiker aufhübschen

    •  /