Abo
  • Services:
Anzeige

Viren und Würmer erhalten einheitliche Bezeichnungen

Zahlreiche Sicherheitsunternehmen beteiligen sich an Initiative

Das US-CERT hat zusammen mit Sicherheitsunternehmen und zahlreichen Anbietern von Antiviren-Software eine einheitliche Bezeichnung für neu gefundene Viren und Würmer erarbeitet. Mit der Vereinheitlichung soll erreicht werden, dass neu gefundene Viren und Würmer einen einheitlichen Namen erhalten, um leichter den Überblick über in Umlauf befindliche Schadprogramme zu behalten.

Die Umsetzung des Ziels übernimmt die gemeinnützige Firma MITRE, worüber die einheitlichen Bezeichnungen quasi abgewickelt werden. Die Initiative trägt den Namen Common Malware Enumeration (CME) und wurde nun mit der Webseite cme.mitre.org gestartet.

Anzeige

Wenn neue Schadsoftware in Form eines Virus, eines Wurms oder eines Trojanischen Pferdes entdeckt wird, melden die Teilnehmer der Initiative dies an MITRA und erhalten im Gegenzug die Bezeichnung für den neu gefundenen Schädling, der das Muster CME-N aufweist, wobei N eine Zahl zwischen 1 und 999 ist. Die Teilnehmer sichern zu, diesen einheitlichen Namen künftig zu verwenden. Damit will man erreichen, dass nicht mehr verschiedene Bezeichnungen für ein und denselben Schädling im Umlauf sind.

An der Initiative haben sich unter anderem McAfee, Symantec, Trend Micro, Microsoft, Sophos, ICSA Labs, Norman, Kaspersky Lab, MessageLabs, F-Secure und Computer Associates beteiligt. Die Teilnahme an der Initiative ist freiwillig, aber MITRE hofft, dass sich möglichst viele Firmen aus dem Sicherheitsumfeld daran beteiligen.

Die allgemeine Bezeichnung für den neuen Sober-Wurm lautet CME-151.


eye home zur Startseite
promus 07. Okt 2005

dann lies deine nachrichten halt auf heise weiter. diese überfüllte seite auch wenn sie...

promus 07. Okt 2005

nicht so skeptisch sein bitte, sonst würden die unternehmen mit rang und namen das alles...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  2. Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg
  3. STIEBEL ELTRON GmbH & Co. KG, Holzminden
  4. RAUCH Landmaschinenfabrik GmbH, Sinzheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. und 20€ Steam-Guthaben abstauben

Folgen Sie uns
       


  1. BeA

    Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken

  2. Videospeicher

    Samsung liefert GDDR6 mit doppelter Kapazität

  3. Baywatch

    Drohne rettet zwei Schwimmer

  4. Flugzeuge

    Norwegen will Kurzstreckenflüge bis 2040 elektrifizieren

  5. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  6. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  7. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  8. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  9. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  10. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln
  2. Apple Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden
  3. Partnerprogramm Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  1. Re: Nicht Jahre warten, sondern AMD kaufen.

    capprice | 08:50

  2. Re: Die Kündigungsfristen sind ok.

    quineloe | 08:50

  3. Re: Grüner Populisten Bullshit

    bombinho | 08:49

  4. Re: Kabelrouter sind doch eh der scheiß...

    photoliner | 08:48

  5. Re: Es ist ekelhaft wie sich diese Städte verkaufen

    windermeer | 08:45


  1. 08:52

  2. 07:49

  3. 07:35

  4. 07:18

  5. 19:09

  6. 16:57

  7. 16:48

  8. 16:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel