• IT-Karriere:
  • Services:

HP übernimmt RLX Technologies

HP stärkt damit das Linux-Management des HP-BladeSystem-Portfolios

Hewlettt-Packard hat das auf Blade-Lösungen spezialisierte Unternehmen RLX Technologies übernommen. Das texanische Unternehmen entwickelt Management-Software für Blade-Umgebungen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der Übernahme von RLX und seinem Linux-basierten Produkt "RLX Control Tower" will HP eine Management-Lösung für Linux in Bladeserver-Umgebungen anbieten. Zusammen mit den eigenen Lösungen soll so weiter an einer einheitlichen Infrastruktur-Management-Lösung für Linux, Unix und Windows gearbeitet werden.

Stellenmarkt
  1. Paracelsus-Klinik Bremen, Bremen
  2. Ketteler Krankenhaus gemeinnützige GmbH, Offenbach am Main

Nach den Übernahmen von AppIQ und Peregrine Systems sieht HP im Kauf von RLX eine Erweiterung seines Enterprise-Management-Portfolios. Nach der Übernahme soll RLX vollständig in HP's Technology Solutions Group integriert werden.

RLX hat seinen Sitz in Texas, beschäftigt 36 Mitarbeiter und betreut weltweit rund 200 Kunden. Finanzielle Details der Übernahme wurden nicht mitgeteilt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-29%) 19,99€
  2. 4,99€
  3. 10,48€
  4. (-42%) 11,50€

Der Fabian 06. Okt 2005

wird auch mal zeit nach... seit wie vielen jahren wird open view ohne nennenswerte...


Folgen Sie uns
       


Preiswerte Notebooks im Test - Acer vs. Medion vs. Trekstor

Golem.de hat preiswerte Geräte von drei Herstellern getestet. Es treten an: Acer, Medion und Trekstor. Die Bedingung: Der Kaufpreis soll unter 400 Euro liegen.

Preiswerte Notebooks im Test - Acer vs. Medion vs. Trekstor Video aufrufen
Unix: Ein Betriebssystem in 8 KByte
Unix
Ein Betriebssystem in 8 KByte

Zwei junge Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang ein Betriebssystem und die Sprache C. Zum 50. Jubiläum von Unix werfen wir einen Blick zurück auf die Anfangstage.
Von Martin Wolf


    Horror-Thriller Unsubscribe: Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde
    Horror-Thriller Unsubscribe
    Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde

    Zwei US-Filmemacher haben mit Zoom den Horror-Film Unsubscribe gedreht. Sie landeten damit sogar an der Spitze der US-Box-Office-Charts. Zumindest für einen Tag.
    Von Peter Osteried

    1. Film Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
    2. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
    3. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?

    Schule: Hard- und Software allein macht keinen digitalen Unterricht
    Schule
    Hard- und Software allein macht keinen digitalen Unterricht

    WLAN in allen Klassenzimmern reicht nicht, der ganze Unterricht an Schulen muss sich ändern. An den Problemen dabei sind nicht in erster Linie die Lehrkräfte schuld.
    Ein IMHO von Gerd Mischler

    1. Kipping Linken-Chefin fordert Schul-Laptops mit SIM für alle Schüler
    2. Datenschutz Unberechtigte Accounts in Schul-Cloud
    3. Homeschooling-Report Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

      •  /