Abo
  • Services:

Linspire plant Professional-Edition

Angepasste Version für den Desktop-Einsatz in Unternehmen

Unter dem Namen Linspire Professional soll Ende 2005 eine Linux-Distribution erscheinen, die sich an Unternehmen richtet. Diese wird allerdings nicht komplett neu entwickelt, vielmehr handelt es sich um eine angepasste Version des CNR-Systems (Click'n'Run), die speziell für Firmen interessant sein soll.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Anders als Red Hat oder Suse, die extra Versionen ihrer Distributionen für den Unternehmenseinsatz veröffentlichen, wird Linspire die Professional-Edition nicht neu entwickeln. Dem CNR-Warehouse hingegen möchte man neue Funktionen verpassen, die speziell für die professionelle Nutzung gedacht sind.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Normalerweise können Endnutzer über CNR sowohl proprietäre als auch Open-Source-Software direkt über das Internet nachinstallieren. Die CNR-Enterprise-Version soll es Administratoren ermöglichen, Systeme zu sperren und aus der Ferne zu verwalten.

Darüber hinaus soll es nur wenige Änderungen geben, die nicht jedem auffallen würden, so Linspire-CTO Tom Welch. Laut Welch arbeitet Linspire daran, dass sämtliche Mimetypes korrekt behandelt werden und installierte Software einheitlich im Menü der Desktop-Oberfläche auftaucht. Ferner soll Linspire multimediale Anleitungen enthalten, die sich an Windows-Nutzer richten. Als Hauptargument für die Professional-Edition sieht man im Hause Linspire allerdings die zentrale Verwaltung aller Systeme. Diese sollen dadurch einheitlich sein und zudem werde die Lizenzverwaltung erleichtert. Ende 2005 soll Linspire Professional erhältlich sein, ein genauerer Termin oder Preise sind noch nicht bekannt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Otto d.O. 05. Okt 2005

Diese Problematik ist vorhanden, aber weit nicht so krass wie man annehmen möchte. Auf...

Kernel... 05. Okt 2005

"Anders als Red Hat oder Suse [...] wird Linspire die Professional-Edition nicht neu...


Folgen Sie uns
       


Bright Memory Episode 1 - 10 Minuten Gameplay

Wir zeigen die ersten 10 Minuten von Bright Memory, dem actionreichen Indie-Ego-Shooter mit spektakulären Schwertkampf-Einlagen.

Bright Memory Episode 1 - 10 Minuten Gameplay Video aufrufen
Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

    •  /