Abo
  • IT-Karriere:

Canonical startet Ubuntu-Partnerprogramm

Programm soll Partnern helfen, von Ubuntus Erfolg zu profitieren

Der zunehmende Erfolg der Debian-basierten Linux-Distribution Ubuntu hat den Ubuntu-Hauptsponsor Canonical Ltd. dazu bewegt, ein Partnerprogramm ins Leben zu rufen. Es spricht Firmen und Personen an, die technischen und kommerziellen Erfolg mit Ubuntu haben.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die vom südafrikanischen Unternehmer Mark Shuttleworth gegründete Firma Canonical Ltd. wird das Partnerprogramm betreuen. Dadurch sollen Initiativen, die den Einsatz von Ubuntu fördern, unterstützt werden. Außerdem soll das Service-Angebot rund um Ubuntu verbessert werden, was angesichts zunehmender Installationen immer wichtiger werde, so Canonical. Sowohl Firmen als auch Einzelpersonen sollen so vom wachsenden Interesse an Ubuntu profitieren.

Stellenmarkt
  1. Hess GmbH Licht + Form, Villingen-Schwenningen
  2. über PT Personal Trust GmbH, Hamburg (Home-Office möglich)

Canonical will mit Partnern zusammenarbeiten, die genügend Fachwissen nachweisen und Ubuntu in ihrem Geschäftsbereich einsetzen wollen. Firmen sollen Ubuntu dabei als Chance sehen, Personen sollen die Möglichkeit bekommen, Teil des Ubuntu-Teams zu werden.

Das Programm ist dabei in drei Stufen aufgeteilt: Level I wurde geschaffen, um Organisationen anzuerkennen, die ihre Entwickler und Support-Mitarbeiter für Ubuntu schulen und zertifizieren. Level II ist für Organisationen vorgesehen, die Fachwissen bewiesen haben und in einer kommerziellen Verbindung zu Canonical stehen. Diese Partner sollen aktiv an der Ubuntu-Entwicklung mitwirken. Außerdem haben sie die Möglichkeit, die Richtung, in die sich die Distribution zukünftig bewegen wird, mitzubestimmen. Level III schließlich ist die höchste Stufe. Sie ist Organisationen vorbehalten, die ihre Kompetenz in vielen verschiedenen Aktivitäten unter Beweis gestellt haben. Voraussetzung dafür ist auch, dass sie über eine bedeutende Zahl an Entwicklern und Support-Personal verfügen.

Partner, die sich im Laufe der Zeit weiterentwickeln, können innerhalb dieses Systems aufsteigen. Mitglieder des Partnerprogramms dürfen ein spezielles Partnerlogo verwenden und werden außerdem im Ubuntu Marketplace gelistet, in dem Service-Anbieter aufgeführt sind. Canonical möchte noch weitere, nicht näher genannte Vorteile bieten, unter anderem soll den Partnern beim Ausbau ihrer Kundenbasis geholfen werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 399€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis ab 443€)
  2. (u. a. Samsung 860 EVO 1 TB für 99€ in einigen Märkten. Online nicht mehr verfügbar)
  3. (u. a. 49" für 619,99€ statt 748,90€ im Vergleich)
  4. 69,90€ + Versand (Vergleichspreis 97,68€ + Versand)

Folgen Sie uns
       


Boses Noise Cancelling Headphones 700 im Vergleich

Wir haben die ANC-Leistung von drei ANC-Kopfhörern miteinander verglichen. Wir ließen Boses neue Noise Cancelling Headphones 700 gegen Boses Quiet Comfort 35 II und Sonys WH-1000XM3 antreten.

Boses Noise Cancelling Headphones 700 im Vergleich Video aufrufen
Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test: Picasso passt
Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test
Picasso passt

Vier Zen-CPU-Kerne plus integrierte Vega-Grafikeinheit: Der Ryzen 5 3400G und der Ryzen 3 3200G sind zwar im Prinzip nur höher getaktete Chips, in ihrem Segment aber weiterhin konkurrenzlos. Das schnellere Modell hat jedoch trotz verlötetem Extra für Übertakter ein Preisproblem.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  2. Ryzen 3000 Agesa 1003abb behebt RDRAND- und PCIe-Gen4-Bug
  3. Ryzen 5 3600(X) im Test Sechser-Pasch von AMD

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

    •  /