Yahoo kauft Upcoming.org

Event-Kalender als Social Software

Mit Upcoming.org übernimmt Yahoo einen weiteren Anbieter aus dem Bereich Social Software. Upcoming.org betreibt einen Event-Kalender, der unter anderem auch "Tags" unterstützt.

Artikel veröffentlicht am ,

Yahoo hat mit Upcoming.org ein US-Unternehmen übernommen, das eine Online-Gemeinschaft betreibt, über die Anwender kommende Termine zu Veranstaltungen, Messen, Kongressen oder Ähnlichem für bestimmte Orte sammeln. Weitere Angaben zur Übernahme werden nicht gemacht. Yahoo erwägt, die Datenbestände von Upcoming.org künftig in Yahoo Local zu integrieren.

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator (m/w/d) mit Schwerpunkt Atlassian Tools
    Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts, München
  2. Administrator Security-Operations (m/w/d)
    Universitätsklinikum Regensburg, Regensburg
Detailsuche

Upcoming.org bietet Nutzern die Möglichkeit, etwa über weniger bekannte Veranstaltungen informiert zu werden und sich mit anderen Nutzern zu verabreden. Nutzer von Upcoming.org stellen ihre Termindaten online bereit und erhalten im Gegenzug Einblick in die Terminpläne anderer Nutzer. Die Webseite Upcoming.org beobachtet die Einträge der Nutzer und weist die Anwender bei Bedarf auf Termine hin, die vergleichbar mit den vorgenommenen Einträgen sind, um so auf weniger bekannte Veranstaltungen hingewiesen zu werden. In der Datenbank von Upcoming.org sind auch Daten aus deutschen Städten gelistet.

Yahoo hat in diesem Jahr bereits die Widget-Software Konfabulator, den Blog-Monitoring-Dienst blo.gs und die Foto-Community Flickr übernommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
DSGVO
Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe

Die Strafe gegen Amazon ist die wohl größte jemals von einer europäischen Datenschutzbehörde verhängte Summe. Die Kläger freuen sich.

DSGVO: Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe
Artikel
  1. Blue Origin: Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt
    Blue Origin
    Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt

    Damit Blue Origin doch noch den Auftrag für eine Mondlandefähre bekommt, hat Jeff Bezos Geld geboten und sich offiziell beschwert. Es half nichts.

  2. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  3. Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
    Luftsicherheit
    Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

    Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.

Schauer 29. Mai 2006

hey ich wenn ihr eine seite sucht die alle top läden in einem hat? dann geht auf www.die...

thomykay 05. Okt 2005

Gerade auf www.upcoming.org: Warning: mysql_connect(): #08004Too many connections in /var...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Viewsonic XG270QG (WQHD, 165 Hz) 549,99€ • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Razer) • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Gigabyte X570 AORUS Master 278,98€ + 30€ Cashback • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • MMOGA (u. a. Fallout 4 GOTY 9,99€) [Werbung]
    •  /