AbiWord 2.4 unterstützt OpenDocument

Textverarbeitung jetzt auch mit Grammatikprüfung

Die freie, plattformunabhängige Textverarbeitung AbiWord ist in der Version 2.4 erschienen. Erstmals gibt es darin auch eine Grammatikprüfung - derzeit allerdings nur für englische Dokumente.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

AbiWord 2.4
AbiWord 2.4
AbiWord soll nach Angabe der Entwickler eine hohe Benutzerfreundlichkeit ebenso bieten wie leistungsstarke Funktionen und gute Interoperabilität. Stolz verkünden die Entwickler, dass AbiWord 2.4 die stabilste und leistungsfähigste Version sei. So wurden hunderte Fehler der Vorgängerversion korrigiert.

Stellenmarkt
  1. Full Stack Developer für Cloud-native Anwendungen (d/m/w)
    INTENSE AG, Würzburg, Köln, Saarbrücken, Leipzig
  2. Product Owner m/w/d Corporate Solutions
    FLYERALARM Vertriebs GmbH, Würzburg
Detailsuche

Was bei anderen Textverarbeitungen Standard ist, kann AbiWord erst seit dieser Version: Eine Grammatikprüfung wurde integriert. Diese prüft, ähnlich wie andere Programme, den Text bei der Eingabe auf Fehler, unterstreicht diese und macht gegebenenfalls Verbesserungsvorschläge. Dies funktioniert auch mit Rechtschreibfehlern. Derzeit steht diese Funktion allerdings nur für englische Texte zur Verfügung, weitere Sprachen sollen folgen.

Verbessert wurde auch der Textfluss um Bilder. Dabei kann AbiWord Text nun entlang des sichtbaren Bereiches eines Bildes führen, nutzt also transparente Bereiche aus, um diese mit Text zu überlegen. Ebenfalls neu ist die Formeleingabe in AbiWord, wobei man MathML oder LaTeX nutzen kann.

AbiWord 2.4
AbiWord 2.4
Dank der Unterstützung des brasilianischen Nokia Technologie Zentrums kann AbiWord zudem mit dem OpenDocument-Format umgehen. Durch diesen Standard soll der Austausch von Dokumenten zwischen unterschiedlichen Anwendungen deutlich erleichtert werden. Da AbiWord Teil von GNOME-Office ist, wurde auch die Integration der Tabellenkalkulation Gnumeric verbessert. So lassen sich beispielsweise Diagramme ganz einfach aus Gnumeric in AbiWord übernehmen. Neben den Fehlerkorrekturen wurden auch die Importfilter für Word Perfect, XHTML, RTF und MS Word verbessert.

Das auf GTK+2 basierende AbiWord steht ab sofort auf der Projektseite zum Download bereit. Neben dem Quelltext gibt es fertige Pakete für Linux, Windows und MacOS X. Dank der Plug-in-Infrastruktur lässt sich AbiWord einfach um zusätzliche Funktionen und Filter erweitern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Akkutechnik
CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor

160 Wh pro Kilogramm. 80 Prozent Akkuladung in 15 Minuten. 90 Prozent Kapazität bei minus 20 Grad Celsius. CATL startet eine neue Ära der Akku-Technik.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Akkutechnik: CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor
Artikel
  1. Erneuerbare Energien: Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb
    Erneuerbare Energien
    Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb

    Die Meere bieten viel Energie, die sich in elektrischen Strom wandeln lässt. In Schottland ist gerade ein neues Gezeitenkraftwerk ans Netz gegangen.

  2. Verschlüsselung: Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen
    Verschlüsselung
    Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen

    Eine mit Bitlocker verschlüsselte SSD mit TPM-Schutz lässt sich relativ einfach knacken. Ein Passwort schützt, ist aber nicht der Standard.

  3. Spionagesoftware: Israelische Behörden überprüfen Pegasus-Hersteller NSO
    Spionagesoftware
    Israelische Behörden überprüfen Pegasus-Hersteller NSO

    War es eine Razzia oder eine freundliche Besichtigung? Der diplomatische Druck auf Israel wegen des Trojaner-Herstellers NSO zeigt offenbar Wirkung.

_Mario_Hana 06. Okt 2005

WennDir wieder einmal die sachlichen Argumente ausgehen, versuchst Du das mit plumpen...

_Mario_Hana 05. Okt 2005

Eine Rechtschreibprüfung tut keine Grammatikfehler erkennen tun können!

depp 05. Okt 2005

danke, jetzt gehts

ein anderer 05. Okt 2005

http://www.abisource.com/screenshots/



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Bosch Professional günstiger • Asus TUF Gaming 23,8" FHD 144Hz 169€ • Acer-Chromebooks zu Bestpreisen (u. a. 14" 64GB 229€) • Alternate (u. a. Deepcool-Gehäuselüfter ab 24,99€) • EA-Spiele (PC) günstiger (u. a. Battlefield 5 5,99€) • Philips-Fernseher 65" Ambilight 679€ [Werbung]
    •  /